Chemie

Was wir wollen

Das Professionswissen von Studierenden während Praxisphasen (Praxissemester) im Bereich von Fachwissen, fachdidaktischem und bildungswissenschaftlichem Wissen analysieren und Einstellungen der Studierenden zur Inklusion von Schülerinnen und Schülern erfassen. Ein weiterer Fokus liegt auf der Kompetenzorientierung von Prüfungsphasen an der Universität und damit einhergehendem Optimierungspotenzial im Sinne einer transparenten und qualitativ hochwertigen Lehramtsausbildung.

Was wir bieten   

  • Valides Testinstrument zur Erfassung des Professionswissens von Studierenden im Fach Chemie
  • Testinstrumente zur Analyse von Transparenz und Kompetenzorientierung in Prüfungsprozessen in der Lehramtsausbildung Chemie

So geht`s weiter      

  • Ergänzung des Testinstruments zur Erfassung des Professionswissens um Items zum Umgang mit Inklusion
  • Erhebung des Professionswissenszuwachses von Studierenden im Praxissemester
  • Analyse der Prüfungspraxis im Fach Chemie mit Fokus auf die Kompetenzorientierung

Projektleitung

Porträt von Maik WalpuskiProf. Dr. Maik Walpuski 
(Chemie)

Professur für Didaktik der Chemie

Schützenbahn 70
45127 Essen
SL 203d
(0201) 183-3764

E-Mail an Prof. Dr. Maik Walpuski

Wissenschaftliche Mitarbeiter

Simon Kaulhausen

Telefon: (0201) 183-6952
Raum: SL 208

E-Mail an Simon Kaulhausen

ProViel wird im Rahmen der gemeinsamen
„Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ von Bund
und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums
für Bildung und Forschung gefördert.

Unter dem FKZ 01JA1910