Desktop Image

Clusterinitiative

REASONS

Flussökosysteme im Anthropozän

Mobile Image
Clusterinitiative REASONS

Flussökosysteme im Anthropozän

Nachhaltiges Management von Gewässern

Steigende Temperaturen, Antibiotikarückstände, Dürren und Hochwasser: Flüsse geraten weltweit unter Druck. Um sie fit für die Zukunft zu machen, entwickeln Forscher und Forscherinnen der Exzellenzclusterinitiative REASONS ein neues, nachhaltiges Konzept für das Management von Gewässern. Das interdisziplinäre Forschungsteam wird geleitet von Prof. Dr. Bernd Sures (UDE), Prof. Dr. Torsten Claus Schmidt (UDE) und Prof. Dr. Martina Flörke (Ruhr-Universität Bochum).

Mit neuen Mess- und Analysemethoden erforschen die Wasserexperten und -expertinnen die Basis für ein zukunftsfähiges Flussmanagement, das Stressoren wie Klimawandel, stoffliche Belastungen sowie Veränderungen in der Biodiversität integriert. Das Besondere: Der Ansatz stellt das sich wandelnde System in den Mittelpunkt und findet einen innovativen Umgang mit den teils irreversiblen Veränderungen von Binnengewässern.

Mehr erfahren

News & Aktuelles

© UDE/Beate Krok

Water Science Alliance mit neuer SpitzeNachwuchsförderung in der Wasserforschung

© UDE/Beate Krok

Water Science Alliance under New Leadership Supporting Early Career Researchers in Water Research

© UDE/Frank Preuß

Erster Erfolg im Exzellenzstrategie-WettbewerbWasser-Forschung erreicht Meilenstein

© Senckenberg

Studie zu Europas GewässerqualitätBesser, aber nicht gut genug

© Marie Anne Forio/Ghent University