Promotion

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Promotion in unserer Klinik interessieren. Wir sind ein junges, dynamisches, wissenschaftliches Team, dass eigene Fragestellungen ermöglicht und eine gute Betreuung anbietet. Interessenten für Medizinische Doktorarbeiten verschaffen sich bitte zunächst einen Überblick über die hier vertretenen Forschungsgebiete. Wenn eine Arbeitsgruppe Sie besonders anspricht schreiben Sie bitte direkt den AG-Leiter an. Generelle Anfragen richten Sie bitte an die Bereichsleitung. Wenn Sie sich ein Bild über unsere Arbeitsweisen und aktuellen Promotionsthemen verschaffen wollen, besuchen Sie unser Forschungs- und Doktorandenkolloquium, in dem regelmäßig laufende Dissertationsprojekte vorgestellt werden (Ort, Zeit und Informationen zur Anmeldung finden Sie rechts aufgeführt).

Kontakt

Dr. Eva-Maria Skoda 

LVR-Klinikum Essen
Kliniken und Institut der Universität Duisburg-Essen
Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Virchowstr. 174
45147 Essen

Tel.:  +49 (0) 201 / 7227 - 535
eva-maria.skoda@uni-due.de

Info

Doktorandenkolloquium

an unten stehenden Donnerstagen im WS 2020/2021 von

16:00 – 17:00 Uhr

Raum 8.15, LVR-Klinikum Essen

Information und Anmeldung 

Dr. Eva-Maria Skoda

 

Das aktuelle Programm finden Sie hier:

08.10.2020

 The Impact of Psychological Resources on Body Mass Index in Obesity Surgery Candidates

► Frau A. Robitzsch

05.11.2020

MeSSAGES (Metabolic Surgery Supporting Aftercare via Group-Intervention - an E-Health Study)

► Frau R. Flueren

 

03.12.2020

Untersuchung der Zusammenhänge zwischen psychischem Distress und somatischen Parametern in der Onkologie mit Hilfe des elektronischen psychoonkologischen Screenings (ePOS): Validität von und Adhärenz zu definierten Behandlungspfaden

Frau R. Rausch

14.01.2021

Online Erhebung von psychischen Belastungen Angehöriger an Schizophrenie Erkrankter im Vergleich zu HIV-Erkrankter und deren Bedürfnis nach onlinegestützten Untersuchungsangeboten

Frau J. Stark

04.02.2021

Theory of Mind Fertigkeiten bei Patienten mit schwergradiger Adipositas

► Frau M. Minden

04.03.2021

Relevanz strukturiert psychotherapeutisch-psychosomatischer Bewegungsinterventionen bei Patientinnen mit Anorexia und Bulimia nervosa aus Sicht Betroffener und Behandler*innen - Ergebnisse der PAAB Studie

► Frau N. Rheindorf

Download

 

aktuelle Promotionsordnung

Weitergehende Informationen finden Sie auf der Homepage der Universitätsklinik Essen