Aktuelles

Belegfrist 2. Phase

Studierende, die sich während der ersten Belegfrist nicht in LSF zu den Veranstaltungen angemeldet haben, können dies in der Zeit vom 25.-28.04.2017 nachholen.

Wenn Sie eine Veranstaltung nicht besuchen möchten, bitten wir Sie, sich im LSF von dieser Veranstaltung abzumelden.

Raumänderungen

Liebe Studierende,

da sich vor Vorlesungsbeginn immer wieder Raumänderungen ergeben können, sehen Sie bitte vor Veranstaltungsbeginn im LSF nach.

Sprachkurse vom IOS

Die Anmeldungen für die Sprachkurse, die vom IOS durchgeführt werden, laufen noch bis zum 20.04.2017. Eine Anmeldung ist dringend erforderlich, weil die Kurse bei zu geringer Teilnehmerzahl storniert werden.

Modulprüfungen Sprach- und Literaturwissenschaft in den Masterstudiengängen

Informationen zur Struktur und Anmeldung der Modulprüfungen in den Masterstudiengängen Lehramt Master, 2-Fach-Master sowie Kulturwirt Master der Fächer Französisch und Spanisch finden Sie hier.

  • Anmeldeformular Mastermodul Sprachwissenschaft
  • Anmeldeformular Mastermodul Literaturwissenschaft
    Die nächsten schriftlichen Modulprüfungen finden statt am
  • Mittwoch, 02.08.2017, 10-12 Uhr, Raum wird noch bekannt gegeben
  • Mittwoch, 27.09.2017, 10-12 Uhr, Raum wird noch bekannt gegeben
    Bitte melden Sie sich drei Wochen vor dem Prüfungstermin zur schriftlichen Modulprüfung an. Mündliche Prüfungstermine sind individuell mit der Prüferin / dem Prüfer zu vereinbaren. Die Anmeldeformulare reichen SIe bitte bei Frau Moerters in R12 S03 H02 ein.

Aufgrund der letzten Qualitätskonferenz der Fächer Französisch und Spanisch wurden seitens der Studierenden Änderungen bei den Mastermodulprüfungen Sprach- und Literaturwissenschaft in den Studiengängen Lehramt Master und 2-Fach-Master angeregt, die inzwischen durch Änderungen der Prüfungsordnungen umgesetzt wurden. Für die Studierenden, die bereits in die Masterstudiengängen eingeschrieben sind, ändert sich nichts. Auf Antrag an den zuständigen Prüfungsausschuss kann eine Umschreibung in die neue Prüfungsordnung erfolgen.
Für Studierende, die sich neu in den MA of Ed. oder in den 2-Fach-Masterstudiengang einschreiben, gelten die Änderungsordnungen. Konkret bedeutet dies, dass die schriftliche Modulprüfung durch eine Hausarbeit, die in der Zielsprache zu verfassen ist, ersetzt wird. Die Studienleistung in Form einer Hausarbeit entfällt. In der Vorlesung ist eine Studienleistung in Form einer Klausur zur erbringen.
Die mündliche Modulprüfung bleibt in der bereits bestehenden Form erhalten, ebenso wie die bei Wahl dieser Prüfungsform zu erbringende Studienleistung in Form einer Hausarbeit im Hauptseminar. Entsprechende Verlaufspläne finden Sie in Kürze unter der Rubrik Studium - Französisch bzw. Spansch Übersicht Studiengänge. Sollten Sie Fragen zu dieser Änderung haben, wenden Sie sich bitte an Frau Susanne Moerters (susanne.moerters@uni-due.de).

Staatsexamensprüfung im Sommersemester 2017

Wichtige Informationen zur mündlichen Staatsexamensprüfung nach LPO 2003, Spanische und Französische Fachdidaktik für das Sommersemester 2017 finden Sie hier.

Angebote für Lehramtsstudierende

Erwerb der Zusatzqualifikation „Sprachbildung in mehrsprachiger Gesellschaft (ZuS)“

Die UDE ermöglicht Lehramtsstudierenden den Erwerb von Zusatzqualifikationen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Abschaffung des Latinums in den Master-Lehramtsstudiengängen der Fächer Französisch und Spanisch

Für die Master-Lehramtsstudiengänge in den Fächern Französisch und Spanisch entfällt an der Universität Duisburg-Essen ab sofort die Latinumspflicht. Die geänderten Prüfungsordnungen werden in Kürze veröffentlicht.

Erweiterungsfachstudium (Bachelor/Master Lehramt)

Ab Wintersemester 2015/16 besteht die Möglichkeit zum Studium eines Erweiterungsfaches an der Universität Duisburg-Essen. Informationen dazu finden Sie hier.

2-Fach-Bachelor Französische bzw. Spanische Sprache und Kultur

Liebe Studierende,

sollte Ihr Notenspiegel nicht alle im vorherigen Semester erbrachten Studien- und Prüfungsleistungen enthalten, wenden Sie sich bitte direkt an das Zentrale Prüfungsamt, Frau Anke Tenhaven, Raum V15 R00 G20. Die Sprechzeiten sind: Mo 13.00 - 15.00 Uhr; Di, Mi, Do 9.00 - 12.00 Uhr.