2.2.10.2 Tipps zur Gestaltung von E-Mails

Für die Textgestaltung von E-Mails gibt es (noch) keine verbindlichen Vorschriften. Dennoch sollte man sich an der DIN 5008 orientieren, wenn sich auch der Text beim Ausdrucken über einen fremden Drucker in seiner äußeren Form verändern kann. Nutzen Sie Abschnitte und Absätze, um Ihren Text zu gliedern.

Da viele E-Mail-Programme keine automatische Rechtschreibprüfung haben, empfiehlt es sich, umfangreichere Briefe als Attachment zu senden – im Rich-Text-Format (rtf) gespeichert lässt sich eigentlich jeder Text ausdrucken.