3.1 Den Textinhalt bestimmen: sich orientieren

Texte haben stets ein Thema. Bevor man sich gedanklich oder schriftlich mit einem Thema befasst, sollte man es einordnen können. Die Orientierung dient dazu, einen Inhalt zu erschließen: seine Komponenten, seinen Umfang, seine Reichweite, seine Bedeutung und/oder seine Erscheinungsformen zu klären.

Die folgenden Hinweise zur Orientierungsphase gelten für frei gewählte wie vorgegebene Themen und ermöglichen es, ein Thema zu beurteilen und handhabbar zu machen.