3.1.4.3 Texte interpretieren

Geht man in einer Arbeit mit Primärtexten um, so kann man diese aus der eigenen Perspektive interpretieren. Zusätzlich wird man aber, um zu einer ausgewogenen, objektiven Darstellung zu gelangen, Sekundärtexte, weitere Interpretationen, die ggf. einem bestimmten Interpretationsansatz verpflichtet sind, hinzuziehen. Auch bei der Interpretation von Texten ist somit der Bezug zur Theorie unabdingbar.
Ein weiterer wichtiger Bezug ist der zur Praxis: Er wird dadurch hergestellt, dass die in den Primärtexten beschriebenen Gegebenheiten berücksichtigt und beurteilt werden.
So sind bei der Interpretation von Texten Bezüge in zwei Richtungen herzustellen.