3.2 Den Textinhalt umreißen: recherchieren

Das Finden von Informationen erfordert Vorüberlegungen: Ohne Suchstrategie lässt sich heute viel zu viel finden. Um genau auf das zu treffen, was man braucht, sollte man im Allgemeinen anfangen und sich Schritt für Schritt zum Speziellen vortasten. Der erste Schritt sollte nicht in der Eingabe eines Titelstichworts in den Bibliothekskatalog oder eine Internet-Datenbank sein. Der ideale Rechercheweg verläuft über standardisierte Textsorten, die es erlauben
- vom Allgemeinen zum Speziellen und zugleich
- vom Einfachen zum Komplexen
voranzuschreiten.

Das Spektrum der Textsorten reicht vom allgemeinen Lexikon bis zum Aufsatz in einer Fachzeitschrift. Jede Textsorte hat dabei ihr eigenes Profil. Es gibt Unterschiede
- im Informationsangebot,
- im Textumfang,
- im Grad der Verständlichkeit,
- im Grad der Vernetzung mit weiterführender Literatur und auch
- in der unmittelbaren Verwertbarkeit, z. B. der Zitierfähigkeit.