3.6.2 Die Struktur erarbeiten

Die inhaltliche Struktur entspricht einem – abhängig vom Thema mehr oder minder feinmaschigen – Netz (einer Mind-Map), das Zusammenhänge unterschiedlicher Art abbildet:

- Über- und Unterordnungen
- Nebenordnungen
- Gegensatzbeziehungen
- Ursache-Folge-Beziehungen
- Teil-Ganzes-Verhältnisse
- Vorher-nachher-Verhältnisse u. Ä.
Eine Argumentation sollte sachlogische Zusammenhänge nicht unterlaufen, sondern unterstützen und verdeutlichen. In der sprachlichen Formulierung kann die Struktur durch Konjunktionen und Adverbien getragen werden.