4.1 Die Funktion einer Argumentation

Man argumentiert, um einen Gedankengang nachvollziehbar zu machen. Argumentation findet also immer dann statt, wenn man

- jemanden von etwas überzeugen will, aber auch dann, wenn man
- jemandem etwas erklären will.

Eine Argumentation dient dazu, eine Aussage zu verdeutlichen (und nicht dazu, mehr oder minder brillant zu verbergen, dass ein Text keine Aussage hat). Daher muss eine Argumentation im Großen wie im Kleinen
- sowohl den Textinhalt,
- als auch das Textziel und
- den Textverlauf
unterstützen.