4.2.1.3 Das argumentative Prinzip

Bietet Ihr Stoff sich für eine Erörterung oder Beurteilung an, sollten Sie ihn nach dem argumentativen Prinzip strukturieren. Lassen Sie sich von der Anzahl der Positionen leiten und formulieren Sie eine überschaubare Anzahl von Thesen, die Sie der Aussageabsicht entsprechend mit Beispielen oder Argumenten belegen.

Das argumentative Gliederungsprinzip eignet sich besonders für erörternde, abwägende Darstellungen. In einer Mind-Map ist das argumentative Prinzip daran erkennbar, dass es zwei oder mehrere ähnlich gestaltete Äste gibt, die aufgrund ihrer Ähnlichkeit auch vernetzbar sind. Auch hier sind mehrere Leseweisen der Mind-Map möglich.