4.2.3.4 Der Schluss in sachorientierten Texten

Einleitung und Schluss sollten sich ergänzen und so einen deutlichen Rahmen um den Haupttext bilden. In sachorientierten Texten kann Ihnen der Schluss – abhängig von der Gestaltung der Einleitung – dazu dienen,

- die Ergebnisse der Arbeit zusammenzufassen bzw.
- ein Fazit zu ziehen,
- das Wesentliche herauszuarbeiten und einzuordnen sowie
- gegebenenfalls einen Ausblick zu formulieren.

Nutzen Sie den Schluss als das Textelement, das Ihren Leser aus dem Thema entlässt und ihm noch einmal das Wesentliche vor Augen führen soll. Dem Hauptanliegen des Schlusses entsprechend, das sich aus der Argumentation ergibt, können Sie den Schluss als "Zusammenfassung", "Fazit" bzw. "Resümee" oder "Ausblick" betiteln.