1.3.6.2 Anforderungen an wissenschaftliche Schreibaufgaben

Wissenschaftliche Texte sollen neutral und objektiv sein. In Berichten, Haus- und Abschlussarbeiten sollen Präzision und Transparenz, Nachvollziehbarkeit der Ergebnisse und der Vorgehensweise, z. B. beim Umgang mit den verwendeten Quellen, dieses Ziel unterstützen.
Eine wissenschaftliche Arbeit ist mehr als eine Erörterung oder eine Inhaltsangabe. Sie soll zeigen, dass und wie sich der Verfasser (sein) Wissen verschafft hat, dass er die Forschungslage kennt und verarbeitet hat. Für den Prozess wissenschaftlicher Textproduktion sind deshalb ebenso die Techniken der Materialbeschaffung und der Auswertung von Quellen oder Vorarbeiten von zentraler Bedeutung.