4.3.2.2 Allgemein Gültiges

Zu den allgemein anerkannten Wahrheiten zählen kulturelle Werte, Normen und Regeln, die in Volksweisheiten oder Gesetzen tradiert sind. Bei genauerer Betrachtung dieser Sätze wird deutlich, dass sie häufig im Sinne des Wortes "gesetzt" sind, so dass sich ihre Allgemeingültigkeit genau genommen auf einen begrenzten Bereich bezieht.

Sie müssen also bei der Verwendung allgemein anerkannter Werte den Adressaten Ihres Textes berücksichtigen und überprüfen, ob ihn die von Ihnen angeführten Sätze überzeugen können.

Wenn Sie in Ihrer Argumentation auf allgemein Gültiges verweisen, sollten Sie sich klarmachen,
- auf welcher Grundlage Sie Sätze als allgemeingültig betrachten,
- inwieweit Sätze zu relativieren sind bzw.
- welche Gegenregeln existieren.

Sollte der Aufwand zur Stützung eines allgemeingültigen Satzes (der ja zur Stützung einer These dienen soll) zu groß werden, suchen Sie besser Argumente aus anderen Bereichen.