4.5.3.1 Schriftgrößen und Schrifttypen

Vor allem für die Kennzeichnung von (mehrzeiligen) Zitaten und Anmerkungen (als Fußnote) bieten die modernen Textverarbeitungsprogramme die Möglichkeit, sie durch eine kleinere Schriftgröße bzw. einen anderen Schrifttyp vom Haupttext abzusetzen.

Zitate werden dadurch sofort erkennbar – der Text gewinnt an Übersichtlichkeit. Die im Vergleich zur Textschrift kleinere Schrift in den Anmerkungen macht den Stellenwert dieses Textelementes deutlich: Es gehört nicht zum Haupttext, enthält nichts, was für das Textverständnis unmittelbar wichtig ist.

Stellen Sie die Schriftgröße und den Zeilenabstand ein, bevor Sie Ihren Text in den Computer eingeben, so haben Sie jederzeit einen realistischen Überblick über den Umfang (die Seitenzahl).