2.1.1.1 Anforderungen an eine Mitschrift

Die Mitschrift ist die Inhaltsangabe einer Vorlesung. Sie soll das Grundgerüst des Vortrags abbilden. Dementsprechend ist es wichtig, Haupt- und Unterthemen sowie Aussagen über diese Themen in der Reihenfolge ihres Vorkommens festzuhalten.

Darüber hinaus sollten Begründungen für Aussagen, Quellen und Literatur, auf die verwiesen wird, sowie Fachbegriffe notiert werden.