6.9 Der bestimmte und unbestimmte Artikel (Geschlechtswort): Form

Im Deutschen unterscheidet man den bestimmten Artikel vom unbestimmten. Die Formen des bestimmten Artikels lauten für die drei grammatischen Geschlechter (Genera): der, die, das, für den unbestimmten Artikel heißen sie: ein, eine, ein.

Bestimmter und unbestimmter Artikel geben im Nominativ Singular das grammatische Geschlecht (Genus) eines Nomens an – deshalb lautet die deutsche Bezeichnung für den Artikel auch Geschlechtswort – und werden zusammen mit dem Nomen gebeugt (dekliniert). Beispiele

Der bestimmte Artikel hat in der Mehrzahl (Plural) keine besonderen Formen für jedes Genus, und der unbestimmte Artikel kommt in markierter Form nur in der Einzahl (Singular) vor. In der Mehrzahl (Plural) wird der unbestimmte Artikel dadurch ausgedrückt, dass kein Artikel steht. Beispiele

Funktionen des bestimmten und unbestimmten Artikels

Die Artikelwörter: Form

Funktion der Artikelwörter