6.11.6.1 nach intensivem, angestrengtem Nachdenken oder nach intensivem, angestrengten Nachdenken?

Heute wählt man bei mehreren gereihten Adjektiven die gleiche Endung, also die erste Variante. Früher hat man eher die zweite Version gebraucht.

Erklärung: Wenn das erste Adjektiv stark dekliniert wird und damit die Endung des bestimmten Artikels übernommen hat, wurden früher das zweite und weitere Adjektive schwach dekliniert, so als wäre der bestimmte Artikel vorausgegangen. Heute entscheidet man nach dem Klang und gleicht deshalb die Formen an.

Weitere Beispiele: mit dünnem, spitzem Bleistift – bei kühlem, frischem Bier – nach langem, schwerem Leiden – die Erhöhung sämtlicher anfallender Kosten