6.13.1.1 Zahladverbien

Eine bestimmte Gruppe der Adverbien wird als Zahladverbien bezeichnet. Hierbei handelt es sich um Ableitungen aus den Grundzahlen (Kardinalzahlen) + Endung -fach: zweifach, zehnfach und um die Ableitungen aus den Ordnungszahlen (Ordinalzahlen) + Endung -ns: zweitens, zehntens.
Diese Zahladverbien sind ein Bestandteil der Wortart "Numeral", die sich weiterhin aus Zahladjektiven (eins, zwei, erster, zweiter), aus Nomen, die Maße und Mengen angeben (Dutzend, Paar, Meter), und aus unbestimmten Zahlwörtern (ganz, viel, wenig, andere, übrige) zusammensetzt.