8.2 Verzeichnisse von Wörterbüchern

Es gibt Listen von Wörterbüchern: In Wörterbuchbibliografien, einer besonderen Form der Bibliografien, sind die Titel von Wörterbüchern erfasst.
Ist man also auf der Suche nach einem bestimmten oder verschiedenen Wörterbüchern, so muss nicht jeder einzelne Titel recherchiert werden. Ist man mit einem Wörterbuch nicht zufrieden, ermöglichen es die Verzeichnisse von Wörterbüchern auch auf Alternativen zurückgreifen zu können – es muss ja nicht immer der Brockhaus oder der Duden sein.

Es gibt verschiedene einschlägige Wörterbuchbibliografien:

  • Claes, F. 1977: Bibliographisches Verzeichnis der deutschen Vokabulare und Wörterbücher, gedruckt bis 1600. Hildesheim, New York.
  • Kabdebo, T. (Hrsg.) 1992: Dictionary of dictionaries. München: Saur.
  • Kühn, P. 1978: Deutsche Wörterbücher. Eine systematische Bibliographie. Tübingen. (Reihe Germanistische Linguistik, Bd. 15).
  • Lengenfelder, H. 1979: International Bibliography of Specialized Dictionaries. Fachwörterbücher und Lexika. Ein internationales Verzeichnis. 6. Ausgabe. München.
  • Rechenbach, C. W./Garnett, E. R. 1969: A bibliography of scientific, technical, and specialized dictionaries. Polyglot, bilingual, unilingual. Washington.
  • Zaunmüller, W. 1958: Bibliographisches Handbuch der Sprachwörterbücher. Ein internationales Verzeichnis von 5600 Wörterbüchern der Jahre 1460-1958 für mehr als 500 Sprachen und Dialekte. Stuttgart.
  • Zischka, G. A. 1959: Index lexicorum. Bibliographie der lexikalischen Nachschlagewerke. Wien.