Kontakt  |  Aktuelles  |  Lehre  |  Publikationen  |  Vita  |  Projekte

Laufende Projekte / Forschung

Sprachsensibler Schulsport mit Flüchtlingen (bewilligt vom Zentrum für Lehrerbildung, Universität Duisburg-Essen, 2016-2020, gemeinsam mit Ulf Gebken, Sophie van de Sand, Jessica Süßenbach)

Freu(n)de durch Sport - Bewegungs- und Sprachcamps mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen (2. Phase, gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung und die Stadt Essen, 2018-2019, gemeinsam mit Ulf Gebken, Mario Kraushaar, Jana Kaulvers, Siham Lakal, Gülsah Mavruk)

 

Beendete Projekte / Forschung

Entwicklung eines Curriculums zur "Sprachanimation im Sport-Ehrenamt“ im Rahmen des Modellprojekts #Dabei sein ist alles! der Kooperationspartner Arbeit und Leben DGB/VHS NRW e.V., Sportbildungswerk NRW und Landessportbund NRW (gefördert durch das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat im Rahmen des Bundesprogramms "Zusammenhalt durch Teilhabe", 2017-2018, gemeinsam mit Jana Kaulvers)

Freu(n)de durch Sport - Bewegungs- und Sprachcamps mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen (gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung und die Stadt Essen, 2016-2017, gemeinsam mit Ulf Gebken, Mario Kraushaar, Jana Kaulvers, Siham Lakal, Gülsah Mavruk, Claudia Benholz)

Prüfungsaufgaben im Fach Biologie am Ende der Sekundarstufe II im internationalen Vergleich (Promotionsprojekt, gefördert durch die DFG)

Bedingungen und Aufgaben dezentraler und zentraler Abschlussprüfungen im naturwissenschaftlichen Unterricht, 2. Förderphase (DFG, 2009-2011, gemeinsam mit Isabell van Ackeren, Dominique E. Klein, Svenja M. Kühn)

Changing Courses and Examinations – Are the Perceptions of Change as Intended? (in Kooperation mit Prof. Dr. David Treagust und Dr. Mihye Won, Science and Mathematics Education Centre, Curtin University of Technology, Perth, Australien, gefördert durch die DFG)

„Bankdrücker“ - Empirische Befunde zu einem alltäglichen Phänomen im Sportunterricht (in Kooperation mit Assistant Professor Dr. Rolf Kretschmann, ehemals Department of Kinesiology, College of Health Sciences, University of Texas at El Paso, USA)