Unser Serviceangebot

Um den zunehmenden Ansprüchen an die Projektkoordination internationaler Forschungskooperationen gerecht werden zu können, unterstützt Sie das EU-Team des Science Support Centers in der Phase der Antragstellung und steht Ihnen beratend beim Management Ihrer europäischen Forschungsprojekte zur Seite:

Von der Idee bis zum Projekt

 

Erstberatung für EU-Forschungsförderung

  • Informationen zu Horizon Europe und anderen europäischen Förderprogrammen, deren Förderschwerpunkte, -bedingungen und Erfolgsquoten

Informationen über laufende und zukünftige Inhalte, Teilnahmebedingungen und Ausschreibungen von EU-Programmen u. a.

  • Unterstützung bei der Zuordnung von Projektideen in Förderprogramme
  • Recherche nach themenspezifischen Förderprogrammen
  • Zielgruppenspezifische Informationen neuer Ausschreibungen
  • Organisation von Informationsveranstaltungen
  • Persönliche Beratungsgespräche
  • Unterstützung bei der Formulierung der Projektziele und bei der Ausrichtung des Projektes auf die Anforderungen der Ausschreibung
  • Unterstützung bei der Planung der Antragsstellung

Partnersuche

  • Strukturelle Beratung für die Bildung eines erfolgreichen Konsortiums
  • Unterstützung bei der Zusammenstellung eines internationalen Konsortiums
  • „Auftragsrecherche“ nach sich formierenden Konsortien ("ich möchte meine Kompetenzen in ein Konsortium einbringen")

 

Antragsbegleitung

Beantragung

  • Beratung bei der Organisation der Antragsstellung
  • Beratung bei der Formulierung von Texten für nicht-wissenschaftliche Antragsteile (Managementstrukturen und -mechanismen, Wissensmanagement, Dissemination, Open Science, Datenmanagement, Gender Dimension, Civic participation, etc.)
  • Kostenkalkulation / Budgetplanung (in Zusammenarbeit mit SG6.3)
  • Kommunikation mit Nationalen Kontaktstellen
  • Durchführung einer internen Kontrolle formaler Qualitätskriterien
  • Unterstützung bei Verwaltung und Pflege des elektronischen Einreichverfahrens

Budgetplanung, Ausgabenkalkulation, Vertragsgestaltung

Das Sachgebiet 6.3 Forschungsförderung & Drittmittel berät und unterstützt Sie bei der Budgetplanung, der Ausgabenkalkulation sowie Fragen zur Vertragsgestaltung.

 

Nach Projektbewilligung: Projektimplementierung und Durchführung

Das Sachgebiet 6.3 Forschungsförderung & Drittmittel

  • berät und unterstützz Sie bei der Vertragsgestaltung, der Durchführung und der Abrechnung Ihres Projektes.
  • prüft, fertigt an und handelt Ihre Verträge aus (Konsortialverträge, Vorverträge, Geheimhaltungsvereinbarungen, Kooperationsverträge, Forschungs- und Entwicklungsverträge und Unteraufträge).
  • organisiert, bereit vor und unterstützt Sie bei externen Rechnungsprüfungen (Financial Audits).

 

EU-Förderprogramme

Informationen zur europäischen Forschungsförderung.

Mehr lesen

Nützliche Dokumente zur Antragsstellung

MoRRI – Monitoring the evolution and benefits of ‘Responsible Research and Innovation’