Studienangebot

Die UDE verfügt über ein breites Fächerspektrum: Unsere Studiengänge reichen von A wie Angewandte Informatik bis W wie Wirtschaftspädagogik. Bitte erkundigen Sie sich rechtzeitig vor Bewerbungsschluss ob der von Ihnen präferierte Studiengang zulassungsbeschränkt ist.

Banner

Studiengang

Psychologie (M.Sc.)

Studienort

Essen

Regelstudienzeit

4 Semester

Studienbeginn

Der Master Psychologie (M.Sc.) startet erstmalig ab dem WS 2019/20. Das Studium im Master-Studiengang Psychologie im ersten Fachsemester kann nur zum Wintersemester aufgenommen werden.

Studienabschluss

Master of Science (M.Sc.)

Beschreibung

Das Studienprogramm im Master hat einen Schwerpunkt im Bereich der Pädagogischen Psychologie. Der Abschluss ist aber ein allgemeiner M.Sc. Psychologie, der bspw. auch die Voraussetzungen für eine Ausbildung als Psychologischer Psychotherapeut/Psychologische Psychotherapeutin erfüllt.

Studienverlauf und Modul-Inhalte

Modul 1: Psychologische Diagnostik – Testen und Entscheiden
Modul 2: Pädagogische Psychologie: Ausgewählte Schwerpunkte
Modul 3: Klinische Psychologie über die Lebensspanne
Modul 4: Kognitions- und sozialpsychologische Grundlagen von Lernen und Leisten
Modul 5: Forschungsmethoden und Evaluation
Modul 6: Persönlichkeitsentwicklung über die Lebensspanne
Modul 7: Präventions- und Interventionskonzepte der Psychologie
Modul 8: Psychologische Begutachtung – Erstellung und Präsentation
Modul 9: Forschungsorientierte Vertiefung
Modul 10: Nebenfachmodul
Modul 11: Berufspraktikum
Modul 12: Masterarbeit

nach oben

Zugang zum Studium

Zulassung

Damit Sie sich in den Master Psychologie einschreiben können, müssen Sie laut Prüfungsordnung des Masters bestimmte Anforderungen erfüllen, die Sie aus dem nachfolgenden Ausschnitt aus der Prüfungsordnung entnehmen können:

§ 1 Geltungsbereich und Zugangsberechtigung

(1) Diese Master-Prüfungsordnung regelt den Zugang, den Studienverlauf und den Abschluss des Studiums für den Master-Studiengang Psychologie an der Universität Duisburg-Essen.

(2) Voraussetzung für die Zulassung zum Master-Studiengang Psychologie ist der erfolgreiche Abschluss
- des Bachelor-Studiengangs Psychologie an der Universität Duisburg-Essen oder
- eines gleichwertigen oder vergleichbaren Studiengangs im Bereich der Psychologie.

Die Gesamtnote des Abschlusses nach Satz 1 muss in der Regel mindestens 2,5 betragen. Zum Zeitpunkt der Bewerbung um einen Master-Studienplatz müssen mindestens 150 CP vorliegen.“

Die Feststellung der Gleichwertigkeit trifft der Prüfungsausschuss. Er legt für Absolventen einschlägiger Studiengänge fest, welche zusätzlichen Prüfungsleistungen bis zu welchem Zeitpunkt erbracht werden müssen.

(3) Als gleichwertig angesehen wird in der Regel
- ein mindestens dreijähriger einschlägiger Studiengang mit einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss und einem Gesamtworkload von mindestens 180 Credits im Bereich der Psychologie an einer anderen Hochschule im Geltungsbereich des Hochschulrahmengesetzes, oder
- ein einschlägiger Abschluss an einer anderen Hochschule außerhalb des Geltungsbereichs des Hochschulrahmengesetzes, sofern nicht ein wesentlicher Qualitätsunterschied zu einem Abschluss an einer Hochschule im Geltungsbereich des Hochschulrahmengesetzes nachgewiesen werden kann.

(4) Als einschlägig gelten dabei Bachelor-Studiengänge, in denen folgende Voraussetzungen erfüllt sind:
· Kenntnisse in jedem der drei folgenden Bereiche:
- Methoden der Psychologie und Statistik (im Umfang von mindestens 15 CP)
- Empiriepraktikum (im Umfang von mindestens 5 CP)
- Psychologische Diagnostik inklusive Testtheorie (im Umfang von mindestens 8 CP).
· Kenntnisse in mindestens vier der folgenden fünf Grundlagenbereiche (mit insgesamt mindestens 30 CP):
- Allgemeine Psychologie
- Biologische Psychologie
- Persönlichkeitspsychologie
- Entwicklungspsychologie
- Sozialpsychologie.
· Kenntnisse in mindestens zwei Anwendungsbereichen der Psychologie (Klinische Psychologie, Arbeits- und Organisations-psychologie, Pädagogische Psychologie oder andere Anwendungsfächer der Psychologie), darunter verpflichtend in Klinischer Psychologie (im Umfang von mindestens 12 CP).

Prüfungsausschuss

Prof. Dr. Philipp Jugert
Raum: S06 S03 B13
Tel.: +49 (0)2 01 - 1 83 33 08
E-Mail: philipp.jugert@uni-due.de
Sprechstunde siehe: www.uni-due.de/biwi/interkulturelle_psychologie/philipp_jugert

Sprachkenntnisse

Die Lehrsprache an der Universität Duisburg-Essen ist Deutsch (außer in den englischsprachigen Studiengängen). Deshalb müssen Sie über gute deutsche Sprachkenntnisse verfügen, wenn Sie erfolgreich studieren wollen. Die Mehrheit der ausländischen Studienbewerber muss vor Beginn des Studiums die "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang" (DSH 2-Niveau; von einigen Ausnahmen abgesehen) bestehen.

  • Bildungsinländer (Personen, die ihre Hochschulreife in Deutschland oder an einer deutschen Schule im Ausland erworben haben) benötigen keinen besonderen Nachweis der Deutschkenntnisse.
  • Bürger/-innen eines EU-Mitgliedslandes (und Bürger/-innen Islands, Liechtensteins, Norwegens) oder deutsche Staatsangehörige mit ausländischem Bildungsabschluss sowie
  • Bürger/-innen eines Staates außerhalb der EU mit einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung müssen vor Beginn des Studiums die "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang" (DSH 2-Niveau) oder den TestDaF (TDN 4) bestehen.

Informationen zur Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH)

nach oben

Berufsmöglichkeiten/Arbeitsmarkt

Der erfolgreiche Abschluss des Master-Studiengangs Psychologie (M.Sc.) qualifiziert für Berufe mit selbstständigen diagnostischen, beratenden und interventionsorientierten Aufgaben im Gesundheits- und Sozialwesen, in Bildung und Ausbildung sowie in Verwaltung, Wirtschaft und Industrie.

Weiterhin qualifiziert das Studium für eine Lehrtätigkeit in fachlicher Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie für eine weiterführende wissenschaftliche Laufbahn. Zu möglichen Berufsfeldern gehören Tätigkeiten in Kliniken, in der Rehabilitation, im Personalwesen, in der Gesundheitsversorgung, in Erziehung und Beratung, im Schulwesen sowie im arbeits-, betriebs- und organisationspsychologischen Bereich.

Weitere Informationen zu den Berufsmöglichkeiten finden Sie auf den nachfolgenden Seiten der DGPs (https://studium.dgps.de/psychologie-studieren-infos-studienorte-berufsfelder-weiterbildung/) und des BDP (https://www.bdp-verband.de/profession/ausbildung/berufsbild.html).

nach oben

... nach Studiumsbeginn

Bitte beachten Sie, dass viele Studiengänge sowohl im Sommer- als auch im Wintersemester begonnen werden können.

Neben dem Beruf

NCs in NRW

Hier finden Sie die Links zu den Verfahrensergebnissen (NC-Werte) der örtlich zulassungsbeschränkten Fächer an Universitäten in Nordrhein-Westfalen.

> mehr zuNCs in NRW

Kontakt Allgemeine Studienberatung

Akademisches
Beratungs-Zentrum
Studium und Beruf (ABZ)
abz.studienberatung@uni-due.de

Mehr lesen

Inklusions- und Behindertenportal

Das Inklusions- und Behindertenportal der Universität Duisburg-Essen bietet zentrale Informationen zum Themenkomplex Chancengleichheit und Teilhabe am und im Studium mit Behinderung und chronischer Erkrankung.

Mehr lesen

Mentoring

Ziel des Mentoring-Systems an der UDE ist es, Studierende im Verlauf ihres Studiums in ihren persönlichen, fachlichen und strategischen Kompetenzen so zu stärken und zu unterstützen, so dass sie ihr Studium erfolgreich meistern.