Studienangebot

Angewandte Kognitions- und Medienwissenschaft (B.Sc.)

Hier finden Sie Informationen zu folgenden Themenbereichen:

 

Studiengang

 

Studienort

Campus Duisburg 

Studienabschluss

Bachelor of Science in Applied Cognitive and Media Science (B. Sc.)

Studienbeginn

Wintersemester

Regelstudienzeit

3 Studienjahr (6 Semester)

Beschreibung des Studiengangs

Der interdisziplinäre Studiengang wird von Vertreterinnen und Vertretern der Bereiche Informatik, Psychologie und Betriebswirtschaftslehre getragen. Der Studiengang vermittelt ein breites fachliches Kompetenzspektrum im Feld interaktiver Systeme und Medien unter gleichzeitiger Beachtung informatischer, kognitionswissenschaftlicher und betriebswirtschaftlicher Gesichtspunkte. Im Zentrum steht die Vermittlung einer fundierten informatischen und kognitionswissenschaftlichen Gestaltungs- und Reflexionskompetenz an der Schnittstelle zwischen Mensch und Computer. In dem projekt- und praxisorientierten Studium erwerben die Studierenden berufsbefähigende Handlungskompetenzen für die Gestaltung, Entwicklung und den Einsatz digitaler Medien, insbesondere von Internet-Anwendungen in Wirtschaft und Gesellschaft.

nach oben

Studienverlauf

 

Studienverlaufspläne finden Sie im Anhang der neuen Prüfungsordnung auf der Homepage des Studiengangs:
http://kommedia.interactivesystems.info/

Folgende Module sind im Pflicht- bzw. Wahlpflichtbereich zu studieren:
  • Methodologie psychologischer Forschung
  • Anwendung psychologischer Forschungsmethoden
  • Allgemeine Psychologie
  • Sozialpsychologie
  • Kommunikations- und Medienpsychologie
  • Organisations- und Wirtschaftspsychologie
  • Informatikgrundlagen
  • Medientechnologien
  • Software/Systementwurf
  • Anwendungsorientierte Technologien und Methoden (der Informatik)
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Wirtschaftsinformatik
  • Ergänzungsbereich (Fremdsprachen, Methoden- und Sachkompetenz, Selbst-, Sozial- und systemische Kompetenz; Kunst und Gestaltung/Fotografie; Studium generale/liberale)
  • zwei Projektarbeiten (Praxisprojekte)
  • Bachelor-Arbeit.

Projektarbeiten

Im 4. und 5. Semester werden zwei Praxisprojekte im Umfang von 8 SWS durchgeführt; von denen eines aus dem Bereich der Informatik, das andere aus dem Bereich der Psychologie stammt.

Fächerkombinationen

Der interdisziplinäre Studiengang vernetzt die Bereiche Informatik, Psychologie und Betriebswirtschaftslehre mit festgelegten Studienanteilen.
Die Studierenden können sich über den Pflicht- und Wahlpflichtbereich hinaus in weiteren Fächern einer Prüfung unterziehen (vgl. Entwurf der Prüfungsordnung § 24: Zusatzfächer).

Fremdsprachenkenntnisse

Englisch als Muttersprache, im Abitur oder TOEFL-Test (siehe §1(2) des Entwurfs der Prüfungsordnung)

Prüfungen/ECTS-Credits

Das Bachelor-Studium umfasst 180 Credits.
Davon entfallen

  • 48 Credits auf Informatik,
  • 52 Credits auf Psychologie,
  • 23 Credits auf Betriebswirtschaftslehre,
  • 24 Credits auf zwei Projektarbeiten (Praxisprojekte),
  • 12 Credits auf die Bachelor-Arbeit
    sowie
  • 21 Credits auf den Ergänzungsbereich

Die Bachelor-Arbeit (Bearbeitungszeit: 12 Wochen) wird studienbegleitend angefertigt und kann einmal wiederholt werden. Die übrigen studienbegleitenden Prüfungen sind zweimal wiederholbar.

Informationsmaterial

Entwurf der neuen Prüfungsordnung erhältlich in der Studienberatung des Akademischen Beratungs-Zentrums am Campus Duisburg und unter http://kommedia.interactivesystems.info/

nach oben
 

Zugang zum Studium

 

Zugangsvoraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife (z.B. Abitur) oder ein vergleichbarer Bildungsnachweis

Zulassung

Örtliche Zulassungsbeschränkung. Die Bewerbung ist an das Studierendensekretariat der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, zu richten. Bewerbungsfrist: bis 15. Juli jeden Jahres

Studieninteressierte aus Nicht-EU-Ländern bewerben sich beim Akademischen Auslandsamt des Campus Duisburg. 

nach oben

Berufsmöglichkeiten und Arbeitsmarkt

Das projekt- und praxisorientierte Studium vermittelt den Studierenden berufsbefähigende Handlungskompetenzen in den Bereichen „Interactive Media Technologies“, „Human Computer Interaction“ und „Communication and Media in Applied Fields“.

Tätigkeitsfelder können u. a. sein: Gestaltung von interaktiven www-Angeboten, Entwicklung und Bereitstellung elektronischer Lehr-Lern-Medien, Planung von Medien- und Kommunikationsinfrastrukturen (Wissensmanagement), Analyse und Bewertung von Informationsangeboten in elektronischen Medien. Diese Qualifikationen werden von Informationsdiensten, Werbeagenturen, Weiterbildungseinrichtungen, Markt- und Meinungsforschungsinstituten oder im Verlagswesen nachgefragt.

Informationssystem Studium und Arbeitsmarkt [ISA]

nach oben

Kontakt und Beratung

 

Fachbereich/Campus

Fakultät für Ingenieurwissenschaften am Campus Duisburg, in Verbindung mit dem Fachbereich Betriebswirtschaft; Studium am Campus Duisburg.
[Seite der Fakultät]
[Seite des Studiengangs]

Fachstudienberatung

Fachberatung des Studiengangs (Lehrende)
Nina Haferkamp, Dipl.-Medienwiss. (Psychologie; allgemeine Fragen)
Raum LE 217, Tel. 0203/379-3597
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Nino Simunic (Informatik)
Raum LF 124, Tel. 0203/379-1976
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Wanja von der Goltz (Betriebswirtschaftslehre)
Mercator School of Management
Raum LB 024, Tel. 0203/379-1793
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Ditmar Schädel (Bildende Kunst und Gestaltung)
Raum LC 121, Tel. 0203/379-2827
Sprechzeiten: Mo 12 - 13 Uhr

Fachschaftsvertretung (Studierende)
FSR Kommedia
Raum LE 247, Tel. 0203/379-2291
Sprechzeiten: siehe Homepage
http://kommedia.org/

nach oben

Weitere Studiengänge der Universität im vergleichbaren Bereich

Keine