Semester-Ticket

Banner

NRW-VRR-Semesterticket ab sofort auf dem Smartphone

Nach der Immatrikulation und Zahlung des Sozial- und Studierendenschaftsbeitrages (bitte mindestens 3 Werktage einkalkulieren) steht Ihnen das Semesterticket (VRR/NRW) zu.

Ab diesem Semester bietet unsere Hochschule an, dass Sie sich die Fahrtberechtigung (VRR und NRW-Ticket) über die Campus-App myUDE (https://www.uni-due.de/myude/) auf Ihr Smartphone laden können.

Dieser neue, von uns empfohlene Service bietet folgende Vorteile:

  • Registrierung und Herunterladen des Tickets auf das Smartphone dauert lediglich 3 Minuten und kann praktisch von überall und zu jeder Tages- und Nachtzeit durchgeführt werden.
  • Das seit Jahren andauernde Problem der Deutschen Bahn, die Chipkarten auszulesen, ist damit beseitigt.
  • Im Falle des Verlustes des Ausweises (insbesondere an Wochenenden und Feiertagen oder bei einem Aufenthalt in anderen Städten) haben Sie immer noch das Ticket und müssen sich nicht schnellstmöglich um einen Ersatzausweis kümmern, um wieder fahrtberechtigt zu sein.
  • Im Falle der Beschädigung des Ausweises durch eventuellen unsachgemäßen Gebrauch (gelocht, mitgewaschen, durchgebrochen, Eis gekratzt etc.) sind Sie nicht auf die Öffnungszeiten des Bereichs Einschreibungswesen angewiesen.


Laden Sie zunächst die aktuelle Version der Campus-App myUDE auf Ihr Smartphone.

Hinweis: Das Semesterticket in der myUDE Camps-App steht für Android (ab Version 2.2) und iOS (ab iOS 7.0) zur Verfügung.

Klicken Sie dann in der App auf den Button „Mobilität“ und wählen Sie die Option „Semesterticket“ aus. Folgen Sie den entsprechenden Hinweisen bei der Registrierung.
Eine Kurzbeschreibung zum Download des Semestertickets steht Ihnen in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung:

Kurzbeschreibung (deutsch) / (english)
 

Zusätzlich wird Ihnen auch ein PDF-Dokument angeboten, das Sie sich vorab ausdrucken und bei Bedarf (z. B. bei Ausfall des Handys) als Fahrtberechtigung vorzeigen können.

Hierzu loggen Sie sich mit Ihrer Kennung für das Semesterticket unter: vrr-ticket ein und wählen das entsprechende Ticket aus. Dann können Sie dieses über die Druckfunktion Ihres Browsers / PDF-Readers ausdrucken.

Falls Sie nicht sicher sind, ob Ihr Ausweis ein integriertes Semesterticket hat, können Sie dieses auch im Sekretariat des AStA mit einem Lesegerät prüfen lassen.

http://www.asta-due.de/service/sekretariat

 

Allgemeine Informationen zum Semesterticket

Informationen zum Semesterticket (Geltungsbereich, Fahrpläne etc.) finden Sie auf den Internetseiten des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr.

Das Semester-Ticket ist nur dann gültig, wenn der Sozial- und Studierendenschaftsbeitrag für das jeweilige Semester gezahlt wurde.

Folgender Personenkreis ist von der Nutzung des Semester-Tickets ausgeschlossen:

  • Studierende, die als Gasthörer/innen eingeschrieben sind,
  • Studierende, die als Zweithörer/innen eingeschrieben sind,
  • Studierende, die sich im Urlaubssemester befinden.

Nachfolgende Fahrtberechtigte können einen Antrag auf Befreiung von der Zahlung des Semester-Tickets stellen:

  • Schwerbehinderte, die nachweislich einen Anspruch auf unentgeltliche Beförderung haben,
  • Behinderte, die nachweislich aufgrund ihrer Behinderung den öffentlichen Nahverkehr nicht nutzen können,
  • Studierende, die sich nachweislich aufgrund Ihres Studiums für ein Semester im Ausland aufhalten,
  • alle Fahrtberechtigten der Verkehrsbetriebe im Verbundraum des VRR, deren Berechtigung nachweislich den gesamten Gültigkeitsbereich umfasst.

Weitere Informationen zum Semesterticket finden Sie auch auf den Seiten der Studierendenvertretung:

http://www.asta-due.de/service/semesterticket-2/

 

Probleme mit dem Nahverkehr

Bei Problemen rund um den Nahverkehr schaltet sich auf Anfrage die Schlichtungsstelle Nahverkehr ein. Die Schlichtungsstelle ist eine unabhängige Einrichtung und schlichtet außergerichtliche Streitigkeiten zwischen Verkehrsunternehmen und Fahrgast.

Weitere detaillierte Informationen finden Sie unter folgendem Link:

http://www.schlichtungsstelle-nahverkehr.de