Forschung/Projekte

Laufende Forschungen und Drittmittelprojekte

  • Visuelle Mehrsprachigkeit im Ruhrgebiet (Mercur-Verbundprojekt; Zusammenarbeit mit den Universitäten RU Bochum und TU Dortmund) (Prof. Dr. Hacı-Halil Uslucan)
  • Erkennung und Förderung von Talenten und Potentialen von Schülerinnen und Schülern mit Einwanderungsgeschichte (Prof. Dr. Hacı-Halil Uslucan)
  • Schreiben im Fachunterricht der Sekundarstufe I unter Einbeziehung des Türkischen - Eine Interventionsstudie zur Wirksamkeit von fachübergreifender und fachspezifischer Schreibförderung in kooperativen Settings (gemeinsames BMBF-Projekt mit weiteren Fächern der UDE und RUB unter Leitung des Instituts Deutsch als Zweit- und Fremdsprache) (Dr. Işıl Uluçam-Wegmann)

Laufende Promotionen und Habilitationen

  • "Eheliche Partnerschaftsverläufe und Partnerschaftsabbrüche bei türkeistämmigen Frauen in Deutschland" (Tijen Akdağ)
  • "Turkey's Election Politics for Citizens Residing Abroad and its Effects on the Voting Behaviour of Turks Living in Germany" (Inci Öykü Yener-Roderburg)
  • "Die Ordnung der Vielfalt: Literatur, Literaturpreise, Kanonisierungsprozesse und das kulturelle Erbe der Einwanderer aus der Türkei" (Nesrin Tanç). Als Zweitgutachter für die Promotion hat Prof. Rolf Parr zugesagt. Es wird zur Zeit an einem kooperativen/gemeinsamen Drittmittelantrag der Germanistik und der Turkistik gearbeitet.
  • "Politische Partizipation von jungen Menschen (zwischen 18 und 25) mit türkischem Migrationshintergrund im Vergleich zu den Deutschen"
  • "Suizid und Suizidprävention bei türkeistämmigen Migranten" (Sahra Sahin)
  • "Politische und religiöse Sozialisation von Schülern mit Zuwanderungsgeschichte an allgemeinbildenden Schulen in NRW" (Dr. Ahmet Ünalan)
  • "Representing Non-Muslim Minorities in 21st-Century Kurdish Literature" (Davut Yeşilmen)