Türkischkenntnisse als Einschreibevoraussetzung im Bachelor Türkeistudien

Zugangsvoraussetzung zum Studium des Bachelor Türkeistudien ist der Nachweis von Türkisch-Sprachkenntnissen auf dem Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER). Dieser Nachweis ist entweder über Türkisch im Abitur oder über das telc-Zertifikat zu erbringen. Bitte sorgen Sie dafür, dass Sie bei der Einschreibung über diese Voraussetzung verfügen.

Bitte beachten Sie, dass auch ein Wechsel des Studiengangs, also von Lehramt auf Türkeistudien, wie eine Einschreibung behandelt wird, und demnach ebenfalls ein Nachweis der Sprachkenntnisse verlangt wird.
Bitte finden Sie hier durch Eingabe Ihrer bevorzugten Stadt Adressen von telc-Prüfungzentren in Ihrer Umgebung. U.a. bietet das inlingua Center Essen die telc-Prüfung an. Die Finanzierung obliegt dem Studierenden.
Bitte beachten Sie auch unsere Informationen unter dem Navi-Link "Türkische Sprachkenntnisse".

Für das Studium des Bachelor Kulturwirt werden Türkischkenntnisse auf B1-Niveau empfohlen, ein Nachweis wird nicht verlangt. Im Bachelor Lehramt müssen Türkischkenntnisse auf B2-Niveau anhand eines Sprachtests (Studienleistung) am Ende des 1. Fachsemesters nachgewiesen werden, bei der Einschreibung wird jedoch kein Nachweis verlangt.

Weitere Informationen

Alle Informationen zu den telc-Prüfungen finden Sie bitte hier.

Informationen zu den telc-Prüfungen im inlingua Center Essen finden Sie bitte hier.

Ansprechpersonen

Falls Sie weitere Fragen zu den telc-Tests haben sollten, steht Ihnen unser wissenschaftlicher Mitarbeiter David Icyer gern zur Verfügung.

Für Fragen zu den Zugangsvoraussetzungen wenden Sie sich bitte an die Kustodin Sabine Fazis.

Aktuelle Prüfungstermine des inlingua Center Essen

Aktuelle Prüfungstermine des inlingua Center Essen geben wir auf "Aktuelles" bekannt.