ICA-Client

Häufig gestellte Fragen

zu Aufruf und Nutzung von CD-ROM-Datenbanken

Installation

Zugriffsrechte

Fehlermeldungen und Probleme

Drucken und Speichern

  

Was benötige ich, um auf CD-ROM-Datenbanken zugreifen zu können?

Für einen Teil der von der UB Duisburg-Essen angebotenen Datenbanken und Volltexte wird zur Recherche eine Zusatzsoftware benötigt, die auf Ihrem Rechner als Browser-Plug-in installiert werden muss.

Der sogenannte ICA-Client wird zum kostenlosen Download für verschiedene Betriebssysteme angeboten. Bitte beachten Sie unsere Installationshinweise.

^

Wie installiere ich den ICA-Client?

Laden Sie den ICA-Clienten von der folgenden Webseite herunter:
http://receiver.citrix.com/.

Speichern Sie die Datei in ein Verzeichnis ihrer Wahl (z.B. c:\temp) auf Ihrer Festplatte. Aktivieren Sie die Installation per Mausklick. Ggf. müssen Sie nach der erfolgreichen Installation Ihren Browser neu starten.

Bitte beachten Sie:

Wenn Sie nach der Installation des Clienten die Anwendung nicht starten können und die Fehlermeldung "An dieser Adresse ist kein Citrix-XenApp-Server konfiguriert" erhalten, verwenden Sie bitte eine ältere Version des ICA-Clienten.

^

Warum bin ich nicht zugriffsberechtigt?

Zahlreiche Datenbanken und elektronische Ressourcen stehen aus lizenzrechtlichen Gründen nur innerhalb des Hochschulnetzes der UDE zur Verfügung.

Hochschulangehörige, d.h. sowohl Studierende als auch Mitarbeitende der UDE, können lizenzierte Dienste und Produkte (Datenbanken, elektronische Zeitschriften, E-Books) ohne jede Einschränkung und vom Provider unabhängig von außerhalb der Campi nutzen. Dies kann durch einen Zugang über VPN (Virtual Private Network) realisiert werden.

^

Was bedeutet die Fehlermeldung "An dieser Adresse ist kein Citrix-XenApp-Server konfiguriert"?

Die Anwendung kann mit der neuesten Version des Receivers nicht gestartet werden. Unsere Empfehlung ist daher, den ICA-Clienten vollständig zu deinstallieren und statt dessen eine ältere Version zu verwenden.

Andere Versionen des Citrix Receivers finden Sie hier:
https://www.citrix.de/downloads/citrix-receiver.html
.
Unter "Receiver for Windows" finden Sie "Earlier versions of Receiver for Windows". Wir empfehlen den Download der Version 4.3.100.

^

Was bedeutet die Abfrage "ICA-Client-Dateisicherheit" bzw. "ICA Client File Security" nach dem Start der Datenbank?

Direkt nach dem Starten der CD-ROM erscheint auf dem Bildschirm die folgende Abfrage:

  • Kein Zugriff / No Access:
    Kein Verbinden der lokalen Laufwerke, kein Download möglich
  • Lesezugriff / Read Access:
    Verbinden der lokalen Laufwerke nur mit lesendem Zugriff, d.h. kein Download möglich
  • Voller Zugriff / Full Access:
    Verbinden der lokalen Laufwerke mit schreibendem Zugriff, Download möglich

In jedem Fall werden die lokalen Drucker mit der Anwendung verbunden.
Diese Abfrage erscheint bei einigen Datenbanken erst dann, sobald Sie die Option "Speichern" anwählen.

ACHTUNG:
Die Voreinstellung des Servers steht immer auf "Kein Zugriff / No Access".
Bitte klicken Sie unbedingt auf "Voller Zugriff / Full Access", wenn Sie Ihre Rechercheergebnisse abspeichern oder ausdrucken möchten!

^

Wer ist zuständig bei Problemen?

Sollten Sie eine Anwendung nicht starten können, wenden Sie sich per Mail an die Information (information@ub.uni-due.de).

Bitte nennen Sie den Titel der Anwendung sowie Datum und Uhrzeit des Zugriffs. Gern können Sie uns auch einen Screenshot der Fehlermeldung zukommen lassen.

Wir sind bemüht, das Problem sobald wie möglich zu beheben.

^

Wie drucke ich aus?

Die Datenbanken bieten eine Ausdruckoption an, wenn Sie beim Starten der Datenbank im Abfragefenster "ICA-Client-Dateisicherheit" bzw. "ICA Client File Security" auf "Voller Zugriff / Full Access" geklickt haben.

Zum Drucken klicken Sie bitte auf das entsprechende Symbol oder wählen Sie aus der Menüzeile die Option "Drucken / Print" aus.

^

Warum kann ich nicht ausdrucken bzw. abspeichern?

Beim Starten der Datenbank haben Sie im Abfragefenster "ICA-Client-Dateisicherheit" bzw. "ICA Client File Security" vermutlich nicht auf "Voller Zugriff / Full Access" geklickt.

Bitte starten Sie die Datenbank neu und klicken Sie beim Einstieg im Abfragefenster zur "ICA-Client-Dateisicherheit" bzw. "ICA Client File Security" auf "Voller Zugriff / Full Access".

^