The language was changed to English.

Course Type (SWS)
Lecture: 0 │ Exercise: 0 │ Lab: 0 │ Seminar: 2
Exam Number: ZKE 40038
Type of Lecture:
Language: German
Cycle: WS/SS
ECTS: 5
Exam Type
In beiden Veranstaltungen: Hausarbeit mit Referat oder mündliche Prüfung. Die Einzelleistungen werden anhand der Kreditpunkte gewichtet und ergeben so die Modulnote.
Homework
Oral Exam
Referat
assigned Study Courses
assigned People
assigned Modules
Information
Beschreibung: Die Veranstaltungen vertiefen verschiedene Themenfelder der Konsumentenpsychologie. Die konkreten Schwerpunkte wechseln von Veranstaltung zu Veranstaltung. Beispiele für Themen sind Kaufentscheidungen, Problematisches Kauf- und Konsumverhalten oder Werbestrategien und Werbewirkung. Die Themen werden unter Berücksichtigung wissenschaftlicher Originalliteratur diskutiert. Einen wichtigen Stellenwert nimmt die Übertragung wissenschaftlicher Befunde auf die Lösung praxisrelevanter Probleme ein.
Lernziele: Die Absolventinnen und Absolventen können Theorien und Methoden im Bereich der Konsumenten- und Werbepsychologie nennen, erklären und bewerten. Sie können dieses Wissen auf Fragen aus der Praxis übertragen, wissenschaftlich fundierte Antworten geben und deren Umsetzung begleiten. Die Studierenden vertiefen ihre Fertigkeiten im kritischen Umgang mit empirischer Originalliteratur. Zudem erhalten sie die Gelegenheit, die Anwendung wichtiger Soft Skills zu trainieren, etwa durch die Zusammenarbeit im Team oder die verständliche Präsentation komplexer wissenschaftlicher Sachverhalte.
Literatur:
  • Felser, G. (2015). Werbe- und Konsumentenpsychologie (4. Aufl.). Berlin: Springer.
  • Kroeber-Riel, W. & Gröppel-Klein (2013). Konsumentenverhalten. (10. Aufl.) München: Vahlen.
Weitere spezielle Literatur je nach Themenfeld der einzelnen Seminare.
Vorleistung:
Infolink:
Bemerkung:
Description:
Learning Targets:
Literature:
  • Felser, G. (2015). Werbe- und Konsumentenpsychologie (4. Aufl.). Berlin: Springer.
  • Kroeber-Riel, W. & Gröppel-Klein (2013). Konsumentenverhalten. (10. Aufl.) München: Vahlen.
Weitere spezielle Literatur je nach Themenfeld der einzelnen Seminare.
Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: