The language was changed to English.

Course Type (SWS)
Lecture: 2 │ Exercise: 2 │ Lab: 0 │ Seminar: 0
Exam Number: ZKD 50034
Type of Lecture:
Language: English
Cycle: SS
ECTS: 6
Exam Type

Getting credits for this course requires a successful completion of all assignments, project, and oral exam at the end of the semester. The final grade will be calculated as follows: assignments and project (50%), student presentations including tutorial and exercise for peers (17%) and oral exam (33%).

assigned Study Courses
assigned People
assigned Modules
Information
Beschreibung:

Das World Wide Web und die ihm zugrundeliegenden Technologien gewinnen zunehmend an Bedeutung für die Entwicklung interaktiver Systeme. Diese Lehrveranstaltung greift im Kern eine Menge verschiedener Konzepte, Prinzipien und Methoden aktueller client- und serverseitigen Webtechnologien auf. Die grundlegenden Webtechnologien (u.a. HTML, HTTP, CSS, XML, JavaScript) werden in diesem Modul vorausgesetzt.  Der Schwerpunkt in diesem Modul liegt auf weiterführenden Entwicklungen und aktuellen Trends (z.B. Erweiterungen und Weiterentwicklungen der Web-Standards, Bibliotheken, Werkzeuge und Entwicklungsumgebungen, Web-Entwicklungs-Frameworks) die durch Studierenden in Gruppen aufbereitet und im Plenum präsentiert und diskutiert werden. Darüber hinaus werden die vorgestellten Webtechnologien im Kontext von kursbegleitenden, von den Studierenden selbstgewählten Webprojekten erarbeitet.

Lernziele:

Nach erfolgreichem Absolvieren des Moduls können Studierende

Kenntnisse:

  • Konzepte aktueller Webtechnologien erläutern und miteinander vergleichen
  • aktuelle Webtechnologien und deren Kombination in Webanwendungen erläutern
  • Probleme und mögliche Lösungsansätze mittels aktueller Webtechnologien mit selbstgewählten Beispielen aus Webprojekten beschreiben

Fertigkeiten:

  • Anforderungen in Webprojekten analysieren und adäquat anzuwendende Webtechnologien begründet auswählen
  • verschiedene aktuelle Webtechnologien für innovative Webanwendungen kombinieren
  • Projekterfahrung einsetzen, um sich in neue Webtechnologien einzuarbeiten

Kompetenzen:

Basierend auf den im Modul erworbenen Kenntnissen und Fertigkeiten können Absolventen

  • aktuelle Webtechnologien wissenschaftlich präsentieren und diskutieren
  • aktuelle Webtechnologien effizient und effektiv in Webprojekten einsetzen
  • kreative Lösungen in Webprojekten entwickeln
  • verantwortlich und verlässlich in Entwicklerteams agieren
Literatur:
Vorleistung:

Grundkenntnisse Webtechnologien

Infolink:
Bemerkung:
Description:

The World Wide Web and its underlying technologies are increasingly gaining importance for the development of interactive Web applications. This course introduces concepts, principles and methods in current client and server-side Web technologies. Basic Web technologies such as HTML, HTTP, CSS, XML, JavaScript etc. are a prerequisite to take this course. The focus of this course is rather on advanced topics in emerging Web technologies. These include extensions of Web standards, combination of different Web technologies, Web toolkits and development environments, as well as Web libraries and frameworks. This course follows a student-centered, project-based learning approach. Web technologies will be proposed and presented in the lecture by student groups. The presented technologies are further investigated and applied in hands-on sessions as well as small student projects carried out throughout the course.

Learning Targets:
Literature:
Pre-Qualifications:

Basic knowledge in Web technologies requiered

Info Link:
Notice: