The language was changed to English.

Course Type (SWS)
Lecture: 2 │ Exercise: 1 │ Lab: 0 │ Seminar: 0
Exam Number: ZKB 42007
Type of Lecture:

Tutorials

Language: English
Cycle: WS
ECTS: 3
Exam Type Written Exam (90 min.)
assigned Study Courses
assigned People
assigned Modules
Information
Beschreibung:

Inhalt dieser Vorlesung sind die lösbaren Welle-Nabe-Verbindungen der Konstruktions-Technik sowie die Form- und Reibschluss-Verbindungen. Es folgen die nicht lösbaren Welle-Nabe-Verbindungen mit dem Schwerpunkt der Schrumpf- und Press-Verbindungen sowie die Schweiß-Verbindungen und die Schweißverfahren für verschiedenste metallische Werkstoffe.
Die weiteren Themen der Vorlesung bilden die Berechnungsgrundlagen für Achsen, Wellen und Naben sowie die Methoden zur Berechnung von Wellen und der Wellendeformationen unter Biege- und Torsionsbelastung Belastung sowie der Festigkeitsnachweis für eine gegebene Belastungsbedingung auch unter kinematischen Randbedingungen.
Reibung und Schmierung mit einer systematischen Behandlung der Schmierstoffe und der Schmiertheorie leiten über zu Wälz- und Gleitlagern mit ihren unterschiedlichen Eigenschaften, ihrem Aufbau, ihrer Berechnung von Tragfähigkeit und Lebensdauer sowie die Einsatzgrundsätze der verschiedenen Lagerbauformen.
Wellendichtungen und Lagerdichtungen für ruhende und bewegte Anwendungsfälle runden das Thema der Vorlesung ab.

Lernziele:

Der Studierende kann die Methoden und Verfahren zur Berechnung von Welle-Nabe-Verbindungen und Schweißverbindungen gezielt anwenden.

Literatur:

Literaturempfehlung (Deutsch):
- G. Niemann, H. Winter, B.-R. Höhn, Maschinenelemente Band 2,3, Springer-Verlag, Berlin, 2001, ISBN 3-540-65816-5
Literaturempfehlung (Englisch):
- J. E. Shigley, C.R. Mischke, Standard Handbook of Machine Design, McGraw Hill, New York, 1996, ISBN 0-07-056958-4

Vorleistung:
Infolink:
Bemerkung:
Description:

Contents of this lecture are the breakable shaft-hub connections in mechanical design, like the shape and frictional fits. This is followed by the not breakable shaft hub connections with special emphasis of the shrink and press fits as well as the welded joints and the welding procedures for most diverse metallic materials.
The further topics of the lecture are the fundamentals for axles, shafts and hubs as well as the methods for the computation of the shaft geometry and the shaft deformations under combined load as well as the strength for a given load condition also under kinematics conditions. Friction and lubrication with a systematic treatment of the lubricants and the lubrication theory leads the principles for the different bearing designs further on to roller and sliding bearings with its different characteristics, its construction, their computation of load-carrying capacity and endurance as well as. Rotary and stationary sealing are the last topic of the lecture.

Learning Targets:

The student knows the methods for desiging shaft-hub connections and welding processes.

Literature:

Literaturempfehlung (Deutsch):
- G. Niemann, H. Winter, B.-R. Höhn, Maschinenelemente Band 2,3, Springer-Verlag, Berlin, 2001, ISBN 3-540-65816-5
Literaturempfehlung (Englisch):
- J. E. Shigley, C.R. Mischke, Standard Handbook of Machine Design, McGraw Hill, New York, 1996, ISBN 0-07-056958-4

Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: