The language was changed to English.

Course Type (SWS)
Lecture: 2 │ Exercise: 2 │ Lab: 0 │ Seminar: 0
Exam Number: ZKF 61110
Type of Lecture:
Language: German
Cycle: WS
ECTS: 6
Exam Type Written Exam (120 min.)
assigned Study Courses
assigned People
assigned Modules
Information
Beschreibung:

- Chemische Grundlagen (Praktikum)
Wasser und Abwasseranalytik, Eigenschaften von Wasser
- Grundlagen der Siedlungswasserwirtschaft
Wasser und Stoffkreisläufe, Wasservorkommen und Nutzbarkeit, Gewässergüte, Gewässerschutz und wasserrechtliche Instrumentarien
- Wasserversorgung
Grundlagen und Bemessung zur Wassergewinnung, Trinkwasseraufbereitung, Brauchwasseraufbereitung, Wasserspeicherung und Wasserverteilung
- Stadtentwässerung
Grundlagen von hydrologischen Prozessen; Grundlagen, Bemessung, Entwurf- und Gestaltung von Kanälen, Gerinnen, Regenüberläufen, Regenüberlaufbecken, Regenrückhaltebecken, Bodenfiltern und Versickerungsanlagen; Entwässerungskonzepte; Kanalnetzplanung, Kanalbetrieb und Kosten
- Abwasserbehandlung
Grundlagen und Bemessung zur mechanischen, biologischen und chemischen Abwasserbehandlung; Abwasserbehandlung in ländlichen Gebieten

Lernziele:

Die Studierenden
- erlangen Grundwissen der Wasser- und Abwasserchemie
- erlangen Verständnis zu hydrologischen, hydraulischen und verfahrenstechnischen Grundlagen und Zusammenhängen in der Siedlungswasserwirtschaft.
- beherrschen die richtliniengetreue Bemessung von Einzelbauwerken und Anlagenteilen.

Literatur:

ATV-DVWK Regelwerke (GFA e.V., Hennef).
DIN-Normen, DIN-EN Normen (Deutsches Institut für Normung e.V., Berlin).
Geiger, Dreistel (2001): Neue Wege für das Regenwasser. 2. Auflage. (Oldenbourg Verlag, München).
Hartmann (1992): Ökologie und Technik: Analyse, Bewertung und Nutzung von Ökosystemen. (Springer Verlag Berlin).
Mutschmann, Stimmelmayr (2002): Taschenbuch der Wasserversorgung. 13. Auflage (Vieweg Verlag).
Skripte Siedlungswasserwirtschaft 1 bis 4.

Vorleistung:
Infolink:
Bemerkung:
Description:

- basics of chemistry;
water and waste-water analysis, characteristics of water
- basics of sanitary environmental engineering;
water and cycles of matter, water resource and usability, water quality, water protection and water relevant equipment
- water supply;
basics and measurement of water procurement, water treatment, industrial water treatment, water retention and water distribution
- urban drainage;
basics of hydrological processes; basics, measurement, design and arrangement of sewers, channels, storm overflow, stormwater overflow tank, stormwater retention tank, soil filters and French drains;
drainage concepts;
sewer network planning, sewer operations and costs
- waste water treatment;
basics and measurement for mechanical, biological and chemical waste water treatment; waste water treatment in rural areas

Learning Targets:

The students
- achieve the basic knowledge of water and waste water chemistry
- achieve the understanding of hydrological, hydraulic process engineering and relations in sanitary environmental engineering
- handle the design of buildings and equipment parts according to rules and standards of urban water management

Literature:

ATV-DVWK Regelwerke (GFA e.V., Hennef).
DIN-Normen, DIN-EN Normen (Deutsches Institut für Normung e.V., Berlin).
Geiger, Dreistel (2001): Neue Wege für das Regenwasser. 2. Auflage. (Oldenbourg Verlag, München).
Hartmann (1992): Ökologie und Technik: Analyse, Bewertung und Nutzung von Ökosystemen. (Springer Verlag Berlin).
Mutschmann, Stimmelmayr (2002): Taschenbuch der Wasserversorgung. 13. Auflage (Vieweg Verlag).
Skripte Siedlungswasserwirtschaft 1 bis 4.

Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: