The language was changed to English.

Course Type (SWS)
Lecture: 2 │ Exercise: 1 │ Lab: 0 │ Seminar: 0
Exam Number: ZKB 40263
Type of Lecture:

Overhead sheets, powerpoint, presentations given by small groups

Language: German
Cycle: SS
ECTS: 4
Exam Type Written Exam (90 min.)
assigned Study Courses
assigned People
assigned Modules
Information
Beschreibung:

Die wirtschaftliche Entwicklung in den bevölkerungsreichen Schwellenländern führt zu einer extrem wachsenden Nachfrage nach Rohstoffen. Veränderte Rohstoffmärkte mit oligopolistischen und zum Teil monopolistischen Strukturen haben zu einer bisher nicht gekannten Volatilität der Märkte geführt. Die Produktion, der Handel und die Verwendung der wichtigsten Rohstoffe für die Eisen- und Stahl- sowie die NE-Metallindustrie werden ausführlich beschrieben. Der mit der wirtschaftlichen Entwicklung der Schwellenländer einhergehende Strukturwandel auf den Rohstoffmärkten für Metalle und mineralische Rohstoffe wird analysiert. Die zukünftige Rohstoffversorgung wird unter dem Aspekt der physischen sowie der politisch ökonomischen Verfügbarkeit diskutiert.

Lernziele:

Die Studierenden sind in der Lage die strukturellen Veränderungen die auf den Rohstoffmärkten in den letzten 15 Jahren stattgefunden haben zu analysieren, sie zu bewerten und auf der Basis dieser Erkenntnisse Schlussfolgerungen für die zukünftigen Entwicklungen auf den globalen Rohstoffmärkten abzuleiten. Die Studierenden wissen wie Rohstoffe an den Börsen gehandelt werden und welche Bedeutung Warentermingeschäfte im Rohstoffhandel haben. Die Studierenden verfügen über Kenntnisse, Instrumente der Rohstoffpolitik zu bewerten.

Literatur:

Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe: Rohstoffwirtschaftliche Länderstudien (jährlich), E.Schweizerbart‘sche Verlagsbuchhandlung

U.S. Geological Survey: Mineral Commodities, www.usgs.com

London Metals Exchange: www.lme.com

Tiess, G.: Rohstoffpolitik in Europa, Springer Verlag Wien, New York, 2009

Kleinmann, G.: Rohstoffe und Financial Futures handeln, FinanzBuch Verlag München, 2006

Rogers, J.: Rohstoffe, FinanzBuch Verlag München, 2007

European Commission: Raw materials policy 2009 annual report, http://trade.ec.europa.de/doclib/press

Vorleistung:
Infolink:
Bemerkung:
Description:

The economic development of the emerging markets in the last 15 years has been the reason for an extreme demand of raw materials. Changed raw material markets with oligopolistic and in certain cases monopolistic structures are the reason for market volatilities which have never seen before. The production, the trade and the use of the most important raw materials for the iron, steel and non ferrous metal industry are described. Metal trading and futures trading at a commodity exchange is explained in detail. The global future raw material supply is discussed regarding the aspects of physical and social economic availabilities.  

Learning Targets:

The students are able to analyse and to evaluate the structural global changes of the raw material markets during the last 15 years. The students do have the knowledge to evaluate different possible developments on the raw material markets. The students are qualified to describe how raw materials are traded and which function futures do have in this business.

Literature:

Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe: Rohstoffwirtschaftliche Länderstudien (jährlich), E.Schweizerbart‘sche Verlagsbuchhandlung

U.S. Geological Survey: Mineral Commodities, www.usgs.com

London Metals Exchange: www.lme.com

Tiess, G.: Rohstoffpolitik in Europa, Springer Verlag Wien, New York, 2009

Kleinmann, G.: Rohstoffe und Financial Futures handeln, FinanzBuch Verlag München, 2006

Rogers, J.: Rohstoffe, FinanzBuch Verlag München, 2007

European Commission: Raw materials policy 2009 annual report, http://trade.ec.europa.de/doclib/press

Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: