The language was changed to English.

Course Type (SWS)
Lecture: 1 │ Exercise: 0 │ Lab: 0 │ Seminar: 2
Exam Number: ZKB 40230
Type of Lecture:

Based on a short introduction into the topic, during the seminar the students work independently in teams on the solution of a given task to be automated.

Language: German
Cycle: WS
ECTS: 4
Exam Type

The students will be graded based on the project results and the presentation of the development steps. As this is a seminar, the examination is only possible in the winter semester and only for participating students.

assigned Study Courses
assigned People
assigned Modules
Information
Beschreibung:

In dieser Veranstaltung werden Grundlagen und Beispiele moderner Robotik-Anwendungen vorgestellt. Dies umfasst z.B. mobile Roboter, aber auch Einblicke in Parallelkinematiken und neue Konzepte wie Seilroboter. Neben diesen Anwendungsbereichen werden die Grundlagen für die mechatronische Auslegung solcher Systeme erarbeitet (z.B. Echtzeitsysteme, Sensoren und Datenbusse)
Schwerpunkt der Veranstaltung ist die Auslegung und Entwicklung eines Robotersystems in Teamarbeit. Dazu wird in der ersten Vorlesungsstunde eine Aufgabenstellung präsentiert, die von den jeweiligen Teams in Form eines Projekts gelöst werden muss. Während der Veranstaltung muss der Projektfortschritt von den Teams kontinuierlich dokumentiert und präsentiert werden.

Während des Seminars wird Anwesenheit erwartet. Das unentschuldigte Fehlen kann zum Ausschluss von der Veranstaltung führen!

Es besteht nach Absprache die Möglichkeit für die Studenten, mit den Projektergebnissen an einem internationalen Robotik-Wettbewerb teilzunehmen (nicht verpflichtend). 

Lernziele:

Die Studierenden sind in der Lage, moderne Robotersysteme in vielfältigen Anwendungsgebieten mit ihren individuellen Anforderungen zu verstehen, zu modellieren und praxisgerecht auszulegen.
Weiterhin sind die Studierenden mit den Grundlagen typischer technischer Komponenten von Robotern vertraut und in der Lage, ihr Zusammenwirken zu verstehen und selbständig zu nutzen.
Die Teams lernen, sowohl die richtigen Technologien zielgerecht einzusetzen und üben die Organisation eines Entwicklungsprojekts sowie die Präsentation der Projektergebnisse.

Literatur:

Siegwart, R.
Introduction to Autonomous Mobile Robots
ISBN 978-0262195027
MIT Press, 2004

Vorleistung:

 

Infolink:
Bemerkung:

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Teilnehmer müssen sich bis zur zweiten Veranstaltung anmelden.

Description:

In this course, the basics and examples of modern robot applications are taught. The considerations cover mobile robotics, as well as parallel kinematics and upcoming technologies like wire robots. Besides these examples, the fundamental knowledge for the mechatronic design of those systems (e.g. realtime systems, sensors and data buses) is presented
The course focuses on the development and realization of a robot system in team work. Accordingly, in the first lecture a task to be automated is presented. It has to be solved by the project teams. The development progress has to documented and presented during the course.

During the seminar, attendance is mandatory. Unexcused absence may lead to exclusion from the seminar!

Based on separate agreements and availability, the students can participate at an international robotics contest (not mandatory).

Learning Targets:

The students will be in a position to understand the requirements and realization robotic systems in practical applications. In particular they will be in a position to model and design those systems for practical applications.
Furthermore the students will be familiar with the fundamentals of typical technical components of robots. They are aware of their combination to realize a given task.
The teams learn to select appropriate technologies for a given task. They exercise the organization of a development project as well as the presentation of the project results.

Literature:

Siegwart, R.
Introduction to Autonomous Mobile Robots
ISBN 978-0262195027
MIT Press, 2004

Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice:

The number of participants is limited. The participants need to register until the second appointment of the semester.