The language was changed to English.

Course Type (SWS)
Lecture: 2 │ Exercise: 0 │ Lab: 0 │ Seminar: 0
Exam Number: ZFA 90903
Type of Lecture:
Language: German
Cycle: WS
ECTS: 5
Exam Type Written Exam (60 min.)
assigned Study Courses
assigned People
assigned Modules
Information
Beschreibung:

Die Personalfunktion hat sich zu einer für den Unternehmenserfolg maßgeblichen Managementfunktion entwickelt. Dabei erlangt die Personalplanung eine bedeutende Rolle, die jedoch nicht losgelöst von organisatorischen und rechtlichen Aspekten vorgenommen werden kann.
Im Rahmen dieser Vorlesung werden die relevanten organisations- und planungstheoretischen Grundlagen der Personalplanung eingehend analysiert. Dabei werden die Planungsfreiräume der relevanten Akteure, die zwischen den Akteuren geltenden Regeln sowie der betriebliche Handlungsrahmen charakterisiert.
Da personalbezogene Fragestellungen verstärkt in Projektteams behandelt werden, wird das Projektmanagement sowie die dabei eingesetzten Planungstechniken und -instrumente in dieser Vorlesung ebenfalls ausführlich behandelt.

Lernziele:

Die Studierenden kennen die wesentlichen Komponenten, Aufgaben und Rahmenbedingungen für Organisations- und Planungsaufgaben im Personalmanagement.
Sie kennen auch die Grundlagen und die Techniken des (Personalmanagement-bezogenen) Projektmanagements.

Literatur:
  • Becker, M. (2013): Personalentwicklung. Bildung, Förderung und Organisationsentwicklung in Theorie und Praxis, 6. Aufl., Stuttgart: Schaeffer-Poeschel.
  • Oechsler, W./Paul, C. (2015): Personal und Arbeit , 10. Aufl. München; Berlin et al: Walter de Gryter.
  • Ridder, H.-G. (2015): Personalwirtschaftslehre, 5. Aufl. Stuttgart: Kohlhammer.
  • Scholz, C. (2014): Personalmanagement. Informationsorientierte und verhaltenstheoretische Grundlagen,  6. Aufl., München.
  • Stock-Homburg, R. (2013): Personalmanagement, 3. Aufl., Wiesbaden: Gabler.
  • Hromadka, W./Maschmann, F. (2015): Arbeitsrecht Band I: Individualarbeitsrecht, 5. Aufl. Berlin: Springer.
  • Hromadka, W./Maschmann, F. (2017): Arbeitsrecht Band II: Kollektivarbeitsrecht und Arbeitsstreitigkeiten, 7. Aufl., Berlin: Springer.
Vorleistung:

 

Infolink:
Bemerkung:
Description:

Human resources management has become a management function being crucial for a company’s success. HR planning received an important role, not being separable from organisational and legal aspects.
Within this course, the relevant basics of HR planning from organisation theory as well as from planning theory are analysed. Within this analysis, the decision space of the relevant players, the rules of their interaction as well as the company’s decision frame are characterised.
Since HR-oriented tasks are increasingly dealt with in project teams, a comprehensive presentation of project management as well as its methods and instruments are also part of the course.

Learning Targets:

Students know the main components and tasks as well as the conceptual framework of organisational and planning tasks in HR management.
They also know the basics and the techniques of (HR management-related) project management.

Literature:
  • Becker, M. (2013): Personalentwicklung. Bildung, Förderung und Organisationsentwicklung in Theorie und Praxis, 6. Aufl., Stuttgart: Schaeffer-Poeschel.
  • Oechsler, W./Paul, C. (2015): Personal und Arbeit , 10. Aufl. München; Berlin et al: Walter de Gryter.
  • Ridder, H.-G. (2015): Personalwirtschaftslehre, 5. Aufl. Stuttgart: Kohlhammer.
  • Scholz, C. (2014): Personalmanagement. Informationsorientierte und verhaltenstheoretische Grundlagen,  6. Aufl., München.
  • Stock-Homburg, R. (2013): Personalmanagement, 3. Aufl., Wiesbaden: Gabler.
  • Hromadka, W./Maschmann, F. (2015): Arbeitsrecht Band I: Individualarbeitsrecht, 5. Aufl. Berlin: Springer.
  • Hromadka, W./Maschmann, F. (2017): Arbeitsrecht Band II: Kollektivarbeitsrecht und Arbeitsstreitigkeiten, 7. Aufl., Berlin: Springer.
Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: