The language was changed to English.

Course Type (SWS)
Lecture: 2 │ Exercise: 0 │ Lab: 0 │ Seminar: 0
Exam Number: ZFB 96140
Type of Lecture: Blackboard, Powerpoint-Charts, TV-Spot-Videos
Language: German
Cycle: SS
ECTS: 3
Exam Type Written Exam (60 min.)
assigned Study Courses
assigned People
assigned Modules
Information
Beschreibung: Mit der Veranstaltung sollen die Grundlagen zur Positionierung und Produktpolitik in der Automobilwirtschaft vermittelt werden. Die Veranstaltung soll die Studenten in die Lage zu versetzen, Produktstrategien von Automobilherstellern und Zulieferern zu analysieren und zu bewerten. Dazu werden die Marktsegmente definiert und Pro-dukt-Preis-Strategien zur Bildung von USP´s abgeleitet. Im zweiten Teil der Veran-staltung stehen dann die verschiedenen Produkt-Technologien (Plattformen, Module) und ihre ökonomische Beurteilung im Fokus.
Lernziele: Der Studierende soll in die Lage sein, Positionierungen und Produktstrategien für Autobauer zu erarbeiten und die Produktstrategien der Autobauer zu beurteilen. Der Kurs soll zusätzlich Grundwissen über die Zusammenhänge und Märkte der Auto-mobilwirtschaft vermitteln. Ferner ist Lernziel, die wesentlichen Elemente zur erfolg-reichen Kommunikation in der Automobilwirtschaft zu vermitteln.
Literatur: Ebel B, Hofer M., Al-Sibai J., Automotive Management, Berlin 2003.
Dudenhöffer, F., Die Ökonomie von Billigprodukten, in WISU-Das Wirtschaftsstudium,
37. Jg., Heft 1, Januar 2008, S. 78-83.
Dudenhöffer, F., Das Phänomen vom Verlust der Mitte, in: Frankfurter Allgemeine
Zeitung, 12. September 2005, S. 24.
VDA, Daten zur Automobilwirtschaft, verschiedene Ausgaben, Frankfurt
Vorleistung:
Infolink:
Bemerkung:
Description: The lecture provides the basics for product policy and positioning in the automotive industry. The course aims will enable students to analyze and evaluate product stra-tegies of carmakers and suppliers. For this purpose the course will provide tech-niques to define market segments and derive product strategies to develop USP‘s. The second part of the lecture will analyze the various product technologies (plat-forms, modules) and its economic evaluation.
Learning Targets: Key objective of the lecture is to enable the students to derive a positioning and product-strategy for a carmaker. Further, the lecture should provide basic knowledge on car markets and segments. As a third objective the lecture will provide methods and techniques for successful communication in car markets.
Literature: Ebel B, Hofer M., Al-Sibai J., Automotive Management, Berlin 2003.
Dudenhöffer, F., Die Ökonomie von Billigprodukten, in WISU-Das Wirtschaftsstudium,
37. Jg., Heft 1, Januar 2008, S. 78-83.
Dudenhöffer, F., Das Phänomen vom Verlust der Mitte, in: Frankfurter Allgemeine
Zeitung, 12. September 2005, S. 24.
VDA, Daten zur Automobilwirtschaft, verschiedene Ausgaben, Frankfurt
Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: