The language was changed to English.

Course Type (SWS)
Lecture: 2 │ Exercise: 0 │ Lab: 0 │ Seminar: 0
Exam Number: ZFB 96133
Type of Lecture:

Lecture with usage of moodle, power point and discussion
Presentation of the cases mentoined above and discussion

Language: German
Cycle: SS
ECTS: 4
Exam Type

Development and presentation of an elevetor pitch, a business plan and a case study
written exam

assigned Study Courses
assigned People
assigned Modules
Information
Beschreibung:

Die Veranstaltung „Analyse- und Beratungskonzepte" ist Teil der Bachelorvertiefung „Controlling" und ist im Studienverlaufsplan als vierte Controllingveranstaltung im 6. Semester vorgesehen. Kern der Veranstaltung sind Inhalte aus dem Bereich des strategischen Controllings und der strategischen Unternehmensführung, welche im Sinne der Entscheidungsunterstützungsfunktion des Controllings in Form des problemorientierten Lernens vermittelt werden.

Die Veranstaltung besteht aus mehreren unabhängigen Komponenten. Zunächst sollen die Studierenden nach einer Einführung einen Elevator Pitch erarbeiten und ihn in deutscher Sprache vortragen. Nach einer Vorstellung der Funktionsweise und Einsatzmöglichkeiten von Businessplänen erfolgt ihre Anwendung anhand von Praxisfällen in Gruppenarbeit, die anschließend ebenfalls auf Deutsch präsentiert wird. Nachdem die Grundlagen problemorientierter Beratungskonzepte und der Fallstudienbearbeitung gelegt worden sind, lösen die Studierenden ebenfalls in Gruppenarbeit Praxisfälle und stellen diese anschließend in englischer Sprache vor. Am Ende des Semesters findet eine Abschlussklausur statt.

Lernziele:

Die Studenten sind in der Lage selbstständig einen Businessplan zu erstellen und eine spezifische Problemstellung in Form einer Fallstudie zu bearbeiten. Dies beinhaltet die Fähigkeit der Studenten, ein Geschäftsmodell konsistent und theoretisch fundiert zu präsentieren und durch ein Zahlenwerk zu stützen, für das die Studenten sinnvolle Annahmen treffen müssen. Die Studenten sind weiterhin fähig, problemorientiert Methoden und theoretische Konstrukte anhand ihrer Einsatzmöglichkeiten und Grenzen zu beurteilen und auszuwählen, die bei der Lösung eines spezifischen Problems helfen und können diese anschließend praxisnah anwenden. Auf dieser Basis wird eine ganzheitliche, ggf. interdisziplinäre Problemlösung erarbeitet und zielgruppengerecht präsentiert.

Literatur:

Fink, D. (2009): Strategische Unternehmensberatung
Backhaus, K.; Schneider, H. (2009): Strategisches Marketing
Nagl, A. (2011): Der Businessplan

Vorleistung:

Empfohlen: alle weiteren Veranstaltungen des Controlling-Schwerpunktes im Bachelor

Infolink:
Bemerkung:

Die Gruppenarbeiten finden in Kleingruppen von 2-5 Studierenden statt. Die Bereitstellung der Unterlagen und die Veröffentlichung der Noten erfolgt über die entsprechende Moodle-Veranstaltung auf der neuen Moodle-Plattform. Das Passwort wird in der Auftaktveranstaltung bekannt gegeben. Um sich für die Veranstaltung einzuschreiben, ist ein Account für moodle2 notwendig.

Description:

"Analysis and Consulting Concepts" is the last course of the Bachelor "Controlling" in the 6th semester. The core content consists of strategic management accounting and strategic management , which are conveyed in terms of decision support function of management accounting problem-oriented learning.

The lecture consists of several independent components. Firstly students develop and present an elevator pitch in German. After a theoretical presentation of functionality and capabilities of businiess plans, the students develop one and present it in German. After giving basics of problem-oriented contultancy concepts and case study handling the students solve a specific case in small groups and present it afterwards in English. Finally, a written exam at the end of the semester concludes the course.

Learning Targets:

The students are able to develop a business plan and to solve a specific problem setting in terms of a case study independently. This includes die capability of the students to present a business model in a consistent and theretically substantiated way and to support it by a business case the students have to devise logical assumptions for. The students are furthermore able to evaluated and choose problem-oriented methods and theoretical constructs by means of their capabilities and boundaries, which help to solve a specific problem and adopt them afterwards. They are able to present a holistic and where appropriate interdisciplinary solution on this basis as appropriate for the target audiance.

Literature:

Fink, D. (2009): Strategische Unternehmensberatung
Backhaus, K.; Schneider, H. (2009): Strategisches Marketing
Nagl, A. (2011): Der Businessplan

Pre-Qualifications:

Recommended: All other lectures of the major "Management Accounting"

Info Link:
Notice:

Group tasks will be carried out in groups of 2-6 students. Communication is conducted via Moodle. Attendance in the first lectuer is mandatory (registration is not possible, if a student is not present at the first lecture).