The language was changed to English.

Course Type (SWS)
Lecture: 0 │ Exercise: 0 │ Lab: 0 │ Seminar: 0
Exam Number:
Exam Code:
Type of Lecture:
Language: German
Cycle: WS/SS
ECTS: 30
Exam Type
Begutachung der Master-Arbeit zusammen mit dem Kolloquiumsvortrag
Colloquium
Homework
assigned Study Courses
assigned People
  • There are no entries for your selection.
assigned Modules
Information
Beschreibung: Die Master-Arbeit schließt die wissenschaftliche Ausbildung im Master-Studiengang Angewandte Informatik ab.
Über einen Zeitraum von etwa 26 Wochen wird selbständig unter wissenschaftlicher Betreuung ein Thema bearbeitet, welches an die neuesten Forschungsergebnisse des jeweiligen Fachgebiets angelehnt ist.
Im Rahmen des begleitenden Kolloquiums stellt der Studierende Zwischen- und Endergebnisse Master-Arbeit vor, und beteiligt sich ebenfalls an Diskussionen über andere vorgestellte Master-Arbeiten.
Themen für Master-Arbeiten stammen aus den vier Anwendungsbereichen:
- Verteilte Verlässliche Systeme
- Intelligente Systeme und Wissenschaftliches Rechnen
- Interaktive und Kooperative Systeme
- Information Engineering
Lernziele: Mit der Master-Arbeit zeigen die Studierenden, dass sie in der Lage sind, innerhalb einer vorgegebenen Frist ein Problem der Angewandten Informatik selbständig auf der Grundlage der bis dahin im Master-Studiengang erzielten Qualifikationen zu bearbeiten.
Im Gegensatz zur Bachelor-Arbeit wird hier ein anspruchsvolleres Thema auf einem wissenschaftlich höheren Niveau über einen längeren Zeitraum bearbeitet. Durch die zusätzlich erwartete höhere Selbständigkeit belegen die Absolventen ihre Fähigkeit zu wissenschaftlichen Arbeiten und unterstützen damit die wissenschaftliche Weiterentwicklung des Fachgebiets. Im Rahmen des begleitenden Kolloquiums stellen die Studierenden ihre Fähigkeit unter Beweis, schwierige umfangreiche Sachverhalte in festgesetzter, kurzer Zeitdauer vor Fachpublikum verständlich präsentieren zu können.
Literatur: Wird individuell ausgewählt.
Vorleistung: Zur Master-Arbeit kann nur zugelassen werden, wer Credits in Höhe von insgesamt 57 aus den Modulen der Kataloge „Vertiefung der Informatik“ „Informatik für den Anwendungsbereich“ und „Grundlagen und Vertiefung im Anwendungsbereich“ erworben hat und zusätzlich das Master-Projekt und das Master-Seminar (15 + 4 ECTS) erfolgreich absolviert hat.
Infolink:
Bemerkung:
Description:
Learning Targets:
Literature: Wird individuell ausgewählt.
Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: