Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 0 │ Übung: 0 │ Praktikum: 0 │ Seminar:
Prüfungsnummer:
Prüfungskennung:
Lehrform: Blockseminar
Sprache: Deutsch
Turnus: WS/SS
ECTS: 3
Prüfungsleistung

Aktive Teilnahme, Kurzvortrag mit 2-seitigem wissenschaftlichem Handout (2 Cr.) oder Kurzvortrag und eine ca. 6-8-seitige Hausarbeit (3 Cr.).

Alle E3-Studierenden erhalten eine Benotung, die nach Maßgabe der jeweiligen Prüfungsordnung ggf. in die Endnote eingeht.

Die Note setzt sich wie folgt zusammen: 60% wissenschaftliches Handout bzw. Hausarbeit, 40% mündliche Mitarbeit

Hausarbeit
Referat
zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung:

Marketing bezeichnet eine bestimmte Form des Wirkens: Das betriebliche Handeln wird nach den Erfordernissen der Absatzmärkte ausgerichtet. Die Unternehmen und Organisationen müssen eine solche Einstellung an den Tag legen, da am Markt meist nicht der Anbieter, sondern der Käufer die stärkere Stellung hat. Dabei wird die zentrale Rolle der Markt- und Kundenorientierung hervorgehoben. Die Marktbearbeitung im Zusammenspiel mit der Kundenorientierung und Wettbewerb ist Gegenstand des Seminars. Die Bausteine einer Marketing-Konzeption, die Gestaltung eines Markt- und Kundenmanagements sowie die Entwicklung von Marketing-Konzeption werden aufgezeigt und gemeinsam erarbeitet.

Im Business-to-Business (B2B) wird der Aufbau langfristiger Geschäftsbeziehungen zu Kunden, Lieferanten und Marktteilnehmern als Investition durch erfolgreiches unternehmerisches Handeln beleuchtet. Grundlage dazu bildet die Fähigkeit, die Rolle langfristiger Geschäftsbeziehungen im Rahmen eines wertorientierten Managements zu erkennen und zu analysieren und die Planung einer Geschäftsbeziehung durch unternehmerisches Handeln erfolgreich umzusetzen. Untersucht werden zielgerichtete Strategien für die Beziehungen zu Unternehmen der vor- und nachgelagerten Wert-schöpfungsstufen sowie zu Kooperationspartnern, der Aufbau und die Gestaltung von Geschäftsbeziehungen zu Kunden und das Management von Handelsbeziehungen.

Inhalt im Einzelnen:

  • Grundbausteine des Marketings
  • Positionierung, Wettbewerbsvorteile und USP
  • Kundenorientierung und Kundenbindung
  • Bausteine einer Marketing-Konzeption
  • Marketingforschung / Marktforschung
  • Marketing-Mix
  • Marktsegmentierung und Kundenselektion
  • Kundenorientierung des Unternehmens
  • Phasen des organisationalen Kaufprozesses, Buying Center
  • Beschwerdemanagement
Lernziele:
Literatur:

Meffert, H./Burmann, C./Kirchgeorg, M. (2008): Marketing. Gabler Verlag in Wiesbaden.

Engelhardt, W./Klöter, R./Schnittka, M.: Marketing. In: Linnhoff (Hrsg.) (2002): Betriebswirtschaft für Führungskräfte. 2. Auflage. Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart.

SemApp. Nr. 27, Duisburg, LK, 1. OG. Zugangsdaten für Online-Material werden bei der Vorbesprechung bekannt gegeben.

Vorleistung:
Infolink:
Bemerkung:
Description:
Learning Targets:
Literature:

Meffert, H./Burmann, C./Kirchgeorg, M. (2008): Marketing. Gabler Verlag in Wiesbaden.

Engelhardt, W./Klöter, R./Schnittka, M.: Marketing. In: Linnhoff (Hrsg.) (2002): Betriebswirtschaft für Führungskräfte. 2. Auflage. Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart.

SemApp. Nr. 27, Duisburg, LK, 1. OG. Zugangsdaten für Online-Material werden bei der Vorbesprechung bekannt gegeben.

Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: