Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 0 │ Übung: 0 │ Praktikum: 0 │ Seminar: 2
Prüfungsnummer: ZKE 40032
Lehrform:
Sprache: Deutsch
Turnus: WS/SS
ECTS: 5
Prüfungsleistung
Gestaltung von Seminarsitzungen in vom Dozenten festgelegter Form (Beispiele: Referate, Diskussionen, Gruppenarbeiten) sowie weitere Leistungen mit angemessenem Arbeitsaufwand (Beispiele: Mitarbeit im Seminar, Durchführung und Auswertung von Studien, Hausarbeiten). Die Einzelleistungen können je nach Seminarform mit unterschiedlichen Gewichten in die Veranstaltungsnote einbezogen werden. Die Veranstaltungsleistungen werden anhand der Kreditpunkte gewichtet und ergeben so die Modulnote.
Hausarbeit
zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung: Es erfolgt eine vertiefte Auseinandersetzung mit einem exemplarischen Anwendungsfeld der Kognitionspsychologie. Die Inhalte wechseln von Veranstaltung zu Veranstaltung befassen sich aber immer mit Anwendungsaspekten kognitionspsychologischer Theorie und Forschung (Themenbeispiele: kognitionspsychologische Grundlagen von Entscheidungen, Kaufentscheidungen, kognitionspsychologische Aspekte von Verhaltenssucht, pathologische und funktionale Aspekte von kognitionspsychologischen Prozessen bei der Nutzung neuer Medien, insbesondere des Internets).
Lernziele: Die Studierenden sind in der Lage, sich vertieftes Fachwissen in einem exemplarischen Anwendungsfeld der Kognitionspsychologie anzueignen, es zu schildern und zu erörtern. Ferner sind die Studierenden in der Lage, ihre wissenschaftliche Methoden- und Reflektionskompetenz anzuwenden.
Literatur: Literatur je nach Themenstellung der Veranstaltung
Vorleistung:
Infolink:
Bemerkung:
Description:
Learning Targets:
Literature: Literatur je nach Themenstellung der Veranstaltung
Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: