Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 2 │ Übung: 0 │ Praktikum: 0 │ Seminar: 0
Prüfungsnummer: ZKE 40018
Lehrform:

Vorlesung und Übung 

Sprache: Deutsch
Turnus: WS
ECTS: 4
Prüfungsleistung Klausur (60 min.)
zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung:

In dieser Veranstaltung wird aufbauend auf den Inhalten der „Grundlagen der Sozialpsychologie“ aus dem Modul „Sozialpsychologie“ die Konstruktion von Wirklichkeit aus einer kommunikationstheoretischen Perspektive betrachtet.
Die Inhalte umfassen die folgenden Aspekte:
- Metaphern von Kommunikation
- Allgemeine und psychologische Kommunikationstheorien und Modelle (Klassische Kommunikationstheorien, Systemtheoretische Kommunikationstheorien, Evolutionsbiologisch basierte Theorien)
- Kommunikation als soziale Konstruktion von Wirklichkeit
- Kommunikation als interaktives Geschehen (turn taking, verbale, paraverbale und nonverbale Kommunikation, formelle und informelle Formen)
- geschlechtsspezifische Kommunikation
- computervermittelte Kommunikation

Lernziele:

Die Studierenden können durch diese Veranstaltung die Annahmen unterschiedlicher theoretischer Zugänge zu dem Phänomen der menschlichen Kommunikation wiedergeben und differenziert bewerten. Für den Anwendungsbereich bedeutet dies, dass die Studierenden in der Lage sind, die Prinzipien der Humankommunikation im Gegensatz zu denjenigen technischer Kommunikation, bei der Gestaltung von Schnittstellen in Rechnung zu stellen, indem die Anwendungsbereiche analysieren und bewerten.

Literatur:

- Frindte, W. (2001). Einführung in die Kommunikationspsychologie. Weinheim: Beltz.
- Griffin, E. (2006). A First Look At Communication Theory. Sixth Edition. Boston: McGraw Hill.
- Manusov, V. & Patterson, M.L. (eds.) (2006). The Sage Handbook of Nonverbal Communication. Thousand Oaks, London, New Dehli: Sage.

Vorleistung:
Infolink:
Bemerkung:
Description:

This lecture observes the construction of reality with the help of a communication theoretical perspective, based on the content of “Basics of social psychology” from the module “social psychology”.
The content includes the following aspects:
- Metaphor of communication
- General and psychological communication theories and models (classical communication theory, system theoretical communication theory, evolutionary biological theory)
- Communication as an social construction of reality
- Communication as an interactive event (turn taking, verbal, para-verbal and nonverbal communication, formal and informal form)
- Gender-specific communication
- Computer-switch communication

Learning Targets:

The students are able to reflect and evaluate differentiated the assumption of different theoretical access about the phenomenon of human communication. While designing interfaces the students can charge the principles of human communication in contrast to the technical communication, by analyzing and evaluating the application area.

Literature:

- Frindte, W. (2001). Einführung in die Kommunikationspsychologie. Weinheim: Beltz.
- Griffin, E. (2006). A First Look At Communication Theory. Sixth Edition. Boston: McGraw Hill.
- Manusov, V. & Patterson, M.L. (eds.) (2006). The Sage Handbook of Nonverbal Communication. Thousand Oaks, London, New Dehli: Sage.

Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: