Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 0 │ Übung: 0 │ Praktikum: 0 │ Seminar: 0
Prüfungsnummer: 41160
Prüfungskennung:
Lehrform:

Fernstudium-Kurs

Sprache: Deutsch
Turnus: WS/SS
ECTS: 4
Prüfungsleistung

Unbenotete Studienleistung (Online-Test) und

benotete Prüfungsleistung (mündliche Prüfung, 30 bis 60 min).

zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung:

Elektrische und elektronische Geräte basieren auf dem gezielten Transport und der Verarbeitung elektrischer und magnetischer Felder. Neben dieser beabsichtigten ist eine unbeabsichtigte Feldausbreitung oder Beeinflussung einer elektrischen Funktion durch Felder möglich, die von anderen Geräten der Umgebung stammen. Genau mit solchen Störphänomenen beschäftigt sich die Vorlesung Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV). Es werden Verfahren zur Sicherstellung der Produkteigenschaft EMV entwickelt. Neben der EMV-Messtechnik und -Messverfahren werden technische Maßnahmen am Produkt besprochen und charakterisiert. In einer Übung werden die Lehrinhalte vertieft.

Lernziele:

Die Studenten sind in der Lage, technische Maßnahmen zur Verbesserung der elektromagnetischen Verträglichkeit wie Filterung und Schirmung zu dimensionieren. Sie erlernen die begründete Auswahl geeigneter EMV-Messverfahren für bestimmte Produkte im Rahmen der Qualitätssicherung.

Literatur:

- Schwab: Elektromagnetische Verträglichkeit , Springer Verlag 1996. 

- Perez: Handbook of EMC, Academic Press 1995.

Vorleistung:

Empfohlene Voraussetzungen:

Grundlagen der elektromagnetischen Feldtheorie (Theoretische Elektrotechnik 1)

Infolink:
Bemerkung:
Description:
Learning Targets:
Literature:

- Schwab: Elektromagnetische Verträglichkeit , Springer Verlag 1996. 

- Perez: Handbook of EMC, Academic Press 1995.

Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: