Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 2 │ Übung: 1 │ Praktikum: 0 │ Seminar: 0
Prüfungsnummer: ZKA 40217
Lehrform:

Präsenzveranstaltung mit Powerpoint und Matlab.

Sprache: Deutsch
Turnus: WS
ECTS: 3
Prüfungsleistung Klausur (120 min.)
zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung:

In den Vorlesungen und Übungen dieser Veranstaltungen werden behandelt:
1) Anwendung von Fourier-Reihe und Fourier-Transformation auf elektrische Netzwerke
2) Berechnungsverfahren für elektrische Schaltvorgänge mit Hilfe der Laplace-Transformation
3) Grafische Lösungsverfahren für die komplexe Wechselstromrechnung (Ortskurven)
4) Verschiedene Netzwerksätze
5) Ausbreitungsvorgänge auf Fernleitungen
6) Operationsverstärker
Darüber hinaus werden ausgewählte Kapitel der Grundlagen der Signaltheorie anhand von Beispielen wiederholt.

Lernziele:

Die Studenten sind fähig, die wichtigsten Zusammenhänge und Prinzipien (Anwendung der Transformationen auf die Behandlung von Netzwerkproblemen) zu erklären, anzuwenden und die zugehörigen Konzepte kritisch zu hinterfragen.

Literatur:

A. Führer, K. Heidemann, W. Nerreter: Grundgebiete der Elektrotechnik 2 - Zeitabhängige Vorgänge, Hanser, München 2007

Ashok Ambardar: Analog and digital Signal Processing, International Thomson Publishing, 1995

A.M. Howatson: Electrical circuits and systems, Oxford University Press, New York 1996

Ingo Wolff, "Grundlagen der Elektrotechnik 2", Verlagsbuchhandlung Dr. Wolff, Aachen 2005

Vorleistung:

Stoffumfang des zweiten Semesters, Rechnen mit komplexen Zahlen

Infolink:
Bemerkung:
Description:

In lessons and exercises of this course the following topics are dealt with:
1) Application of the Fourier Series and the Fourier Transform to electrical networks
2) Methods for determining the behaviour of switched electrical circuits using the Laplace Transform
3) Graphical solution methods for complex network analysis (locus diagrams)
4) Several network theorems
5) Propagation on long lines
6) Operational amplifiers
Moreover some selected chapters of the fundamentals of signal theory are repeated in the form of examples.

Learning Targets:

The students are able to explain, apply, and critically examine the essential relations and corresponding principles (concerning the application of the transforms to network problems).

Literature:

A. Führer, K. Heidemann, W. Nerreter: Grundgebiete der Elektrotechnik 2 - Zeitabhängige Vorgänge, Hanser, München 2007

Ashok Ambardar: Analog and digital Signal Processing, International Thomson Publishing, 1995

A.M. Howatson: Electrical circuits and systems, Oxford University Press, New York 1996

Ingo Wolff, "Grundlagen der Elektrotechnik 2", Verlagsbuchhandlung Dr. Wolff, Aachen 2005

Pre-Qualifications:

 

Info Link:
Notice: