Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 0 │ Übung: 0 │ Praktikum: 1 │ Seminar: 0
Prüfungsnummer: ZKA 40023
Lehrform:
Sprache: Deutsch
Turnus: SS
ECTS: 1
Prüfungsleistung Antestate
Protokolle
zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung:

In diesem Praktikum wird der Stoff der entsprechenden Vorlesung untermauert und weiter vertieft durch eine Auswahl der folgenden Versuche:
* Elektrische Leitfähigkeit von Halbleitern
* Piezoelektrizität
* Mikro- und makroskopische Eigenschaften magnetischer Werkstoffe
* Frequenzgang der komplexen Permittivität
* Thermoelement
* Polarisationsverhalten ferroelektrischer Werkstoffe
* Elektrische Leitfähigkeit von Hochtemperatur-Supraleitern
* Halleffekt

Lernziele:

Der Studierende ist in der Lage, anhand von physikalischen Effekten werkstoffspezifische Phänomene zu untersuchen. Darüber hinaus besitzt er die Fähigkeit, moderne Messgeräte gezielt einzusetzen und die Messergebnisse korrekt zu interpretieren.

Literatur:

1. H. Schaumburg, Einführung in die Werkstoffe der Elektrotechnik, Teubner Verlag 1993
2. E. Ivers-Tiffée, W. v. Münch, Werkstoffe der Elektrotechnik, Teubner Verlag 2004
3. H. Fischer, H. Hofmann, J. Spindler, Werkstoffe der Elektrotechnik, Hanser Fachbuchverlag 2002
4. G. Fasching, "Werkstoffe für die Elektrotechnik", Springer Verlag 1994
5. C. Kittel, "Einführung in die Festkörperphysik", Oldenbourg Verlag 2002
6. D. Meschede, Gerthsen Physik, Springer Verlag 2004
7. H. Haken, H.C. Wolf, Atom- und Quantenphysik, Springer Verlag 2003
8. R. Waser, Nanoelectronics and Information Technology, Wiley-VCH 2003

Vorleistung:

Zum Praktikum wird nur zugelassen, wer die Klausur Einführung in die Werkstoffe bestanden hat.

Infolink:
Bemerkung:
Description:

In this course the topics of the corresponding lecture are supported and discussed in more detail by a selection of the following lab exercises:
* Electrical conductivity of semiconductors
* Piezoelectricity
* Micro- and macroscopic properties of ferro- and ferri-magnetic materials
* Frequency-dependence of the complex permittivity
* Thermoelectricity (Seebeck-/Peltier-Effect)
* Electric polarization of ferroelectric materials
* Conductivity of High Tc-superconductors
* Hall effect

Learning Targets:

The student is in the position to investigate material specific phenomena via selected physical effects. Furthermore, he is able to use modern measurement systems and to interprete correctly the measurement results.

Literature:

1. H. Schaumburg, Einführung in die Werkstoffe der Elektrotechnik, Teubner Verlag 1993
2. E. Ivers-Tiffée, W. v. Münch, Werkstoffe der Elektrotechnik, Teubner Verlag 2004
3. H. Fischer, H. Hofmann, J. Spindler, Werkstoffe der Elektrotechnik, Hanser Fachbuchverlag 2002
4. G. Fasching, "Werkstoffe für die Elektrotechnik", Springer Verlag 1994
5. C. Kittel, "Einführung in die Festkörperphysik", Oldenbourg Verlag 2002
6. D. Meschede, Gerthsen Physik, Springer Verlag 2004
7. H. Haken, H.C. Wolf, Atom- und Quantenphysik, Springer Verlag 2003
8. R. Waser, Nanoelectronics and Information Technology, Wiley-VCH 2003

Pre-Qualifications:

A participation in the lab is only possible in case of a passed exam in Introduction to Materials for Electrical Engineering.

Info Link:
Notice: