Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 0 │ Übung: 0 │ Praktikum: 1 │ Seminar: 0
Prüfungsnummer:
Prüfungskennung:
Lehrform:

Selbständige Durchführung von Laborversuchen in Kleingruppen mit fachlicher Unterstützung und Aufsicht durch Lehrende. Selbständige Vorbereitung, Kurzvorträge und Auswertung durch die Studierenden.

Sprache: Deutsch
Turnus: WS
ECTS: 1
Prüfungsleistung
Ausreichende Vorbereitung entsprechend den Versuchsbeschreibungen und aktive Teilnahme an allen Versuchen.
zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung:

Im Rahmen des Praktikums „Theorie linearer Systeme“ führen die Studierenden Experimente zu einigen Themengebieten der Systemtheorie durch und werten diese mit wissenschaftlichen Methoden aus. Die Experimente umfassen Teilgebiete der Vorlesung: Messung von Übertragungsfunktionen von linearen zeitinvarianten Systemen, Entwurf von digitalen Filtern usw.

Lernziele:

Durch den praktischen Umgang mit der Thematik soll den Studierenden das Verständnis erleichtert werden und die Arbeitsmethoden vermittelt werden.
Die Studierenden sind in der Lage, Messaufbauten zu erstellen und Versuche durchzuführen. Sie beurteilen und analysieren die Ergebnisse der Versuche.

Literatur:

Praktikumsunterlagen

Vorleistung:
Infolink:
Bemerkung:
Description:

Within the practical excercises, the students perform experiments in several topics related to system theory. They evaluate the measurement data using scientific methods. The experiments include important topics of the lecture like measuring transfer functions, the design of digital filters etc.

Learning Targets:

The experiments help the students to deepen their insights in system theory and introduce them to some scientific experimental methods.
The students are capable of building up test arrangements and carrying out experiments. They evaluate and analyse the measurement results.

Literature:

Praktikumsunterlagen

Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: