Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 2 │ Übung: 0 │ Praktikum: 0 │ Seminar: 0
Prüfungsnummer:
Prüfungskennung:
Lehrform:
Sprache: Deutsch
Turnus: WS
ECTS: 2
Prüfungsleistung

Lehrveranstaltungsinhalt als Bestandteil der Modulabschlussprüfung: Modulportfolio (max. 20 Seiten)

zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
  • Es existieren keine Einträge zu Ihrer Auswahl.
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung:
  • Gruppendynamische Theorien
  • Modelle der Kommunikation und Interaktion
  • Grundlagen emotionstheoretischer Zugänge zu Bildung und Erziehung
  • Sanktionssysteme und ihre Wirkungen
Lernziele:

Die Studierenden

  • kennen Modelle der Kommunikation und Interaktion und können diese auf den schulischen Alltag anwenden
  • können Interaktionssituationen reflektieren und ihre Effekte auf Bildung, Lernen und Motivation als Handlungsbedingungen ermitteln
  • verfügen über grundlegende Kenntnisse sozialer Prozesse in institutionellen Handlungszusammenhängen (Rollen, Zuschreibungen, Identitätsentwicklung)
  • kennen Modelle der Konfliktbeschreibung und -lösung und können diese auf der Verhaltensebene umsetzen
  • kennen Prinzipien der Gesprächsführung und des konstruktiven Miteinanders in Bezug auf Unterricht, Schule und Eltern
Literatur:

Literatur wird semesteraktuell zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben.

Vorleistung:
Infolink:
Bemerkung:
Description:
Learning Targets:
Literature:

Literatur wird semesteraktuell zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben.

Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: