Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 2 │ Übung: 0 │ Praktikum: 0 │ Seminar: 0
Prüfungsnummer:
Prüfungskennung:
Lehrform:
Sprache: Deutsch
Turnus: WS/SS
ECTS: 2
Prüfungsleistung

Vorlesungsinhalt als Bestandteil der Modulabschlussprüfung: 90 minütige Klausur

zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
  • Es existieren keine Einträge zu Ihrer Auswahl.
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung:
  • Diagnostik als Grundlage für die Entscheidung über die Gestaltung der Bedingungen von Lern- und Erziehungsprozessen
  • Theorien und Reichweite diagnostischer Modelle und Konzepte
  • Verhaltensanalyse und Beobachtungsmethoden
  • Theorien zu Störungsbildern
  • Theorien und Modelle zu Hochbegabung und Begabtenförderung
  • Berücksichtigung der differenziellen Bedingungen von Leistung, Geschlecht, sozialer Herkunft, Ethnie, Migration etc. bei der Betrachtung von Lernprozessen und Lernmotivation
  • Konzepte zur Förderung des angemessenen Umgangs mit strukturell benachteiligten Gruppen
  • Konzepte der Leistungsbeurteilung
Lernziele:

Die Studierenden

  • verfügen über Grundkenntnisse erkenntnistheoretischer und testtheoretischer Grundlagen
  • wissen um die Einsatzbereiche und Funktionen von Diagnostik
  • verstehen die Relevanz diagnostischer Gütekriterien und kennen einschlägige Verfahren der Leistungsmessung (z.B. mündliche und schriftliche Prüfungen, standardisierte Testverfahren, Verhaltensanalyse, Beobachtungsverfahren)
  • reflektieren Bezugssysteme diagnostischer Schlussfolgerungen: empirische Normen, definierte Kriterien, Lernziele, Aneignungsniveau, Kompetenzniveau
  • kennen Theorien und diagnostische Verfahren der Begabungsforschung (Hochbegabung, Lese-, Rechtschreibschwäche, Rechenschwäche etc.)
  • verstehen Erscheinungsformen, Ursachen, Korrelate, problematische Folgen der häufigsten Lernstörungen sowie der häufigsten Formen sozial-emotional auffälligen Verhaltens
  • differenzieren verschiedene Methoden zur Selbst- und Fremdevaluation von Unterricht
  • kennen Methoden der Qualitätssicherung und -entwicklung von Unterricht und können diese anwenden
Literatur:

Literatur wird semesteraktuell zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben.

Vorleistung:
Infolink:
Bemerkung:
Description:
Learning Targets:
Literature:

Literatur wird semesteraktuell zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben.

Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: