Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 2 │ Übung: 0 │ Praktikum: 0 │ Seminar: 0
Prüfungsnummer:
Prüfungskennung:
Lehrform:
Sprache: Deutsch
Turnus: WS
ECTS: 3
Prüfungsleistung

Modulabschlussklausur, 90-120 Min. (benotet)

zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung:

Technikbegriff

Grundlegende Begriffe, Methoden und Modelle der Didaktik der Technik

werden auf der Makro-, Meso- und Mikroebene des didaktischen Handelns dargestellt. Hierzu zählen mit Bezug auf das Fach Technik: z.B. Curriculumsmodelle, Denkmodelle der Technik, Unterrichtsverfahren, didaktische Leitprinzipen, Erkenntnismethoden, didaktische Reduktion, Taxonomie von Lernzielen

Lernziele:

Fähigkeit technikdidaktische Theorien und Konzepte zu rezipieren, reflektieren, kritisch zu bewerten und zur Planung und Durchführung von Unterricht zu nutzen.

Fähigkeit, den Aufbau und die Ziele und Inhalte von Lehrplänen zu analysieren und kritisch zu bewerten.

Kenntnis von Konzepten für einen effektiven Medieneinsatz im Unterricht. Die Studierenden erwerben Kenntnisse über relevante fachspezifische und fachtypische Methoden. Sie können Methoden nach verschiedenen Klassifikationen einteilen und Funktionen von Unterrichtsverfahren erläutern.

Literatur:
  • A. Hüttner: Technik unterrichten, Europa Lehrmittel 2002.
  • Bonz, Ott: Allgemeine Technikdidaktik – Theorieansätze und Praxisbezüge, Baltsmannweiler 2003
Vorleistung:
Infolink:
Bemerkung:
Description:
Learning Targets:
Literature:
  • A. Hüttner: Technik unterrichten, Europa Lehrmittel 2002.
  • Bonz, Ott: Allgemeine Technikdidaktik – Theorieansätze und Praxisbezüge, Baltsmannweiler 2003
Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: