Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 0 │ Übung: 0 │ Praktikum: 0 │ Seminar: 2
Prüfungsnummer:
Prüfungskennung:
Lehrform:
Sprache: Deutsch
Turnus: SS
ECTS: 3
Prüfungsleistung

Referat 30 bis 45 Min. mit schriftlicher Ausarbeitung: 8-10 Seiten (unbenotet)

zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung:
  • Grundlagen der physiologischen und psychologischen Wahrnehmung von Medien
  • Grundprinzipien der Gestaltung von Medien
  • der Gestaltungsprozess
  • Formen von technischen Medien (Modelle, Bilder. Bewegtbild, Grafiken, Diagramme usw.) und deren spezifische Gestaltung
Lernziele:

Die Studierenden:

  • kennen die Grundprinzipien der physiologischen und psychologischen Wahrnehmung von Medien,
  • können adressatengerecht und begründet Medien im Technikunterricht auswählen,
  • kennen Prinzipien und Regeln zur visuellen Gestaltung technischer Sachverhalte und können diese exemplarisch - zur Gestaltung konkreter Unterrichtsmedien für den Technikunterricht - anwenden
Literatur:
  • Ballstaedt, S. P. (1997): Wissensvermittlung. Die Gestaltung von Lernmaterial.
  • Weinheim: Beltz Psychologische Verlags Union
  • Weitere Literatur wird zu Semesterbeginn bekanntgegeben
Vorleistung:
Infolink:
Bemerkung:
Description:
Learning Targets:
Literature:
  • Ballstaedt, S. P. (1997): Wissensvermittlung. Die Gestaltung von Lernmaterial.
  • Weinheim: Beltz Psychologische Verlags Union
  • Weitere Literatur wird zu Semesterbeginn bekanntgegeben
Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: