Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 2 │ Übung: 0 │ Praktikum: 0 │ Seminar: 0
Prüfungsnummer: ZKE 40024
Lehrform:

Vorlesung und begleitende Fallstudie

Sprache: Deutsch
Turnus: WS
ECTS: 4
Prüfungsleistung Klausur
zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung:

Die Veranstaltung behandelt die folgenden Aspekte:

  • Theoretische Einordnung der professionellen Kommunikation in elektronischen Medien
  • Kommunikations- und Kollaborationssysteme in Organisationen und in der Öffentlichkeit
  • Kommunikations- und Kollaborationsmanagement
  • Einsatzszenarien und Auswahlkriterien geeigneter Instrumente für Unternehmenskommunikation, Journalismus oder Politik
  • Probleme und Risiken von Kommunikations- und Kollaborationssystemen
  • Technische Hintergründe und Entwicklungen im Bereich von Kommunikations- und Kollaborationssystemen
Lernziele:

Die Studierenden kennen theoretische und technische Grundlagen im Bereich professioneller Kommunikation. Sie sind in der Lage, geeignete Kommunikations- und Kollaborationssysteme im Hinblick auf ihre Einsatzmöglichkeiten zu analysieren und auszuwählen. Die Studierenden haben einen Überblick über mögliche Einsatzgebiete in der internen und externen Kommunikation von Organisationen sowie in verschiedenen Anwendungsdomänen wie der Wirtschaft, Politik oder dem Journalismus.

Literatur:
Vorleistung:
Infolink:
Bemerkung:
Description:
Learning Targets:
Literature:
Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: